FANDOM


Die Allianz-Randzone, abgekürzt nur Randzone, ist eine Gruppierung von außerirdischen Rassen die dem Allianz Imperium zugehörig sind.

ÜbersichtBearbeiten

Als Allianz-Randzone werden alle Rassen der Allianz bezeichnet, die zu unbedeutend für eine vollwertige Mitgliedschaft in der außerirdischen Gemeinschaft sind. Diese Rassen wurden oft danach ausgesucht ob sie eine militärische Gefahr für die Allianz darstellen oder nicht. Verschiedene Faktoren wie geringe Population oder schwache militärische Strukturen sind aber dafür ausschlaggebend, dass diese keine Vollmitglieder werden. Obwohl Randzonen-Rassen keine festen Mitglieder der Allianz sind, genießen sie teilweise großen Respekt unter den anderen Spezies.
Rassen wie die Yonhet zum Beispiel sind geschickte Händler und strenge Gläubige der großen Reise, weshalb sie geachtete Personen der Allianz-Randzone sind.
Über die Geschichte dieser Allianz Gruppierung ist im Grunde nichts bekannt. Alle Rassen der Allianz-Randzone befinden sich im Orionarm der Milchstraße.

Rassen der Allianz-RandzoneBearbeiten

Namentlich ist bisher nur eine Rasse der Randzone bekannt, jedoch gibt es mehrere die sich in dieser Gruppierung befinden.

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.