FANDOM


Believe war eine große Marketingkampagne von Microsoft, die im Vorfeld zu Halo 3 gestartet wurde.

ÜberblickBearbeiten

Believe wurde von Microsoft, dem Publisher von Halo 3, gestartet und sollte den 3. Teil der Halo Serie bewerben. Dafür wurden einige Kurzfilme produziert, von denen die meisten zeitlich weit nach Halo 3 spielen und wie eine Dokumentation samt Interviews mit Veteranen des Krieges wirken. Zur Believe Kampagne gehört auch ein kurzer Diorama Film, der wie die Believe Live-Action Filme Preise gewonnen hat.

Filme der Believe MarketingkampagneBearbeiten

Um Halo 3 zu bewerben wurden folgende Filme produziert:

TriviaBearbeiten

  • Obwohl die Believe Filme von Microsoft und Bungie "abgesegnet" wurden, kann man ihren tatsächlichen Kanon-Gehalt in Frage stellen. So werden nämlich einige aussagen in den Filmen getroffen, wie z.B. dass John-117 für immer MIA bleibt, die vielleicht im Gegensatz zu zukünftigen Ereignissen der Spiele/ Bücher stehen.
  • Gerüchten zufolge hat Microsoft mehr als 10 Millionen US Dollar für Believe ausgegeben.
  • Die Idee des "Believe" (zu dt. "Glauben") zieht sich durch alle Live-Action Filmen, teils sehr unterschiedlich, wie ein roter Faden und glorifiziert so den Sieg der Menschheit, insbesondere den von John-117.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.