FANDOM


E3 News einfach 1

Neues Jahr, neue E3 Pressekonferenz von Microsoft. Auch diesen Juni findet wieder die größte Messe rund um Videospiele, Konsolen und Gaming in der Stadt der Engel, Los Angeles, statt.

Mit dabei sind natürlich alle namenhaften Entwickler und Publisher die die Entertainment-Branche kennt. Darunter auch Microsoft, die ihr diesjähriges Line-up vorstellen wollen. Auch wenn einige interessante Titel dabei sind, legen wir unser Augenmerk auf den neusten Ableger der erfolgreichen SciFi-Shooter-Serie: Halo 5: Guardians!

Wo letztes Jahr der Fokus auf der Master Chief Collection, insbesondere Halo 2 Anniversary, lag, dreht sich dieses Jahr alles um den Konflikt der beiden Protagonisten John-117 und Jameson Locke. Bisher sind genaue Details zur Vorstellung von Halo 5: Guardians nicht bekannt, aber Gameplay-Footage der Kampagne ist sehr wahrscheinlich. Genaueres wissen wir am Montag den 15.06.2015 um 18:30 Uhr, dann hält Microsoft seine Pressekonferenz ab.

Wir halten alle Infos hier für euch bereit, sobald die Pressekonferenz beendet wurde!

Die Konferenz:

Den Auftakt der Pressekonferenz leitete Bonnie Ross von 343 Industries ein und stellte als erstes Spiel Halo 5: Guardians vor.

Dabei wurde ein etwa sechs Minuten langes Video gezeigt, das mit Zwischensequenzen begann und einige der neuen Charaktere zeigte, darunter Edward Buck, der bereits in Halo 3: ODST auftrat. Im Anschluss gabs das erste Gameplay der Kampagne zu sehen, das aus der Perspektive von Jameson Locke abgespielt wurde. Zusammen mit seinem Team, dem Feuerteam Osiris, landete Lock auf einem umkämpften Planeten, vermutlich Sanghelios, von wo aus sie sich direkt auf die Jagd nach John-117 machten. Gleich zu Beginn wurde die neue Befehlsmechanik demonstriert. Jameson Locke sowie John-117 können als Anführer ihrer Teams erstmals in der Serie einfache Befehle geben, wie zum Beispiel ein spezielles Ziel anzugreifen oder eine Position zu untersuchen.

Während ihrer Jagd stießen sie nicht nur auf feindliche Sangheili Truppen, sondern auch auf einen Guardian, eine mächtige Blutsväter Maschine, die den Planeten angriff, sowie bekannte Feinde wie die Prometheaner. Auch ein Kommandant der Prometheaner stellt sich dem Team Osiris entgegen...

Das ist neu:

  • 2 Teams mit zwei Kommandanten spielbar (Jameson Locke mit Feuerteam Osiris; John-117 mit Team Blau)
  • Neue Kommandomechanik mit Befehlen.
  • Neue Teamaktionen wie z.B. das Heilen verwundeter Kameraden.
  • Diverse neue Waffen, darunter z.B. der Plasma Caster (eine Art Granatgeschütz das aufgeladen werden kann) und ein neues Plasma Maschinengeschütz.
  • Die größte Halo-Kampagne aller Zeiten
Halo 5 Gameplay (E3 2015)

Halo 5 Gameplay (E3 2015)

Nach der Singleplayer Demonstration folgte der Auftritt von Josh Holmes, Executive Producer von 343 Industries, und stellte die Warzone, den Multiplayer-Part von Halo 5: Guardians vor. Dieser unterstützt 24 Spieler die wahlweise im PvP oder PvE gegen einander bzw. gegen KI Gegner antreten können. Weiteres dazu können wir vielleicht die nächsten Stunden sehen, da der Mutliplayer-Modus von Halo 5: Guardians auf der E3 spielbar ist.

Halo 5 Warzone Trailer

Halo 5 Warzone Trailer

Was haltet ihr bisher von der Vorstellung der Kampagne und von Warzone?

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.