FANDOM


Eine Black Box wird verwendet um wichtige Daten zu sichern. Oft sind sie in Flugzeugen eingebaut, können aber auch in anderen Vehikeln vorkommen. Außerdem besitzen sie einen Sender mit dem sie lokalisiert werden können.

ÜberblickBearbeiten

Eine Black Box, oftmals auch Flugschreiber genannt, ist ein Gerät mit dem Daten aufgenommen werden. Diese sollen helfen bei Unfällen oder Ungereimtheiten die Ursache herauszufinden. Ob auch Raumschiffe etwas wie eine Black Box besitzen ist nicht ganz klar, da die Speicherung von Daten in Kampfsituationen theoretisch gegen das Cole-Protokoll verstoßen würde.

Raumschiffe der Allianz besitzen eine Black Box, welche zur Auswertung von Kampfsituationen genutzt wird.

Bei Zerstörung des Vehikels sendet die Box ein Signal aus (sofern sie nicht zerstört wurde), sodass man sie leichter finden kann.[1]

Halo WarsBearbeiten

Black Box

Eine Black Box mit gelben Streifen

In Halo Wars kann man Black Boxen finden. Oft sind sie jedoch versteckt, sodass man lange danach suchen muss.

Findet man eine solche Black Box, so erfährt man einige wichtige Dinge über Schlachten, Raumschiffe und sonstige Ereignisse in der Zeitlinie von Halo Wars. Deswegen lohnt es sich sie zu suchen. Man braucht sie auch um die Halo Wars Erfolge Halo-Akademiker und Halo-Historiker freizuschalten.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl die Black Box übersetzt "Schwarze Kiste" heißt, ist sie in der Regel nicht schwarz sondern hat eine leicht erkennbare Signalfarbe wie orange oder rot.
  • Es gibt beim MND eine KI mit dem Namen Black Box.
  • Die Halo: Reach Limited Edition besitzt eine Black Box ähnliche Hülle.

QuelleBearbeiten

  1. Halo 2 Gespräche aus dem Universum
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.