FANDOM


Buran 'Utaral
Biographische Informationen
Spezies Sangheili
Heimatwelt Sanghelios
Ära Nachkriegszeit
Physische Informationen
Geschlecht Männlich
Militärische Informationen
Zugehörigkeit Allianz Separatisten
Rang Schiffsmeister
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Buran 'Utaral ist ein Sangheili Schiffsmeister der Fregatte Unnachgiebige Entschlossenheit und ein Mitstreiter der Diener der ewigen Wahrheit.

BiographieBearbeiten

Vor dem Ende des Großen Bürgerkriegs der Allianz, war Buran Schiffsmeister der Fregatte Unnachgiebige Entschlossenheit, ehe die Kämpfe endeten und Buran zur Untätigkeit gezwungen wurde. Vermutlich diente Pidar in seiner Besatzung, da beide miteinander vertraut sind. Da Buran mit der Politik des Gebieters Thel 'Vadam nicht einverstanden war, schloss er sich den Dienern der Ewigen Wahrheit unter Avu Med 'Telcam an.

Im November 2552 schlug Buran bei einer Besprechung der Diener der ewigen Wahrheit im Tempel der ewigen Wahrheit bei Ontom vor, sein ehemaliges Schiff, welches bei der Ranarum-Orbitalplattform stationiert war, zurückzufordern und mit seinen hinterbliebenen loyalen Besatzungsmitgliedern zu kapern. Nachdem Buran dem Plan von Jul 'Mdama zugestimmt htte, unter dem Vorwand das Schiff zu warten, einfach an Bord der Unnachgiebigen Entschlossenheit zu gehen und während eines vorgetäuschten Testfluges einfach zu verschwinden, setze Buran diesen Plan zusammen mit Jul, Forze, 'Telcam, zwei weiteren Schiffsmeistern und zwei loyalen Brutes im Februar 2553 in die Tat um. Nach einem kurzen Gespräch mit Pidar, welcher die Unnachgiebige Entschlossenheit bei den Aanrar-Docks bewachte, überzeugte er ihn davon, sie ohne Verdacht an Bord zu lassen. Buran flog die Fregatte schliesslich auf die Schattenseite von Sanghelios und wich dann vom geplanten Kurs ab, um die Unnachgiebige Entschlossenheit im Bekan-Steinbruch bei Mdama zu verstecken, bis man sie bei dem geplanten Angriff auf Vadam ensetzen würde.

Als im März 2553 die Offensive auf Vadam startete, begab sich Buran zusammen mit 'Telcam zum Steinbruch von Mdama, um die Unnachgiebige Entschlossenheit zu holen. Auf Druck von Raia 'Mdama hin, willigte Buran ein, sie mit an Bord zu nehmen, ehe er das Schiff nach Vadam flog, um den Angriff zu sterten. Im darauffolgenden gefecht wurde die Unnachgiebige Entschlossenheit schwer beschädigt, so dass Buran eine Notlandung auf Vadam einleiten musste. Ihm und vielen anderen Besatzungsmitgliedern gelang die Flucht, ehe das Schiff explodierte und gruppierte sich am Strand mit den Diener den Ewigen Wahrheit neu.

Später übernahm Buran das Kommando über die Verheißene Offenbarung, um den Angriff auf Vadam fortzusetzen. Da das Schiff nach der Niederlage bei Vadam nicht als abgeschossen gemeldet wurde, ist anzunehmen, dass Buran mit der Verheißenen Offenbarung nach Neu-Llanelli fliehen konnte.

CharakterBearbeiten

Buran scheint grossen Stolz zu besitzen und schnell Insubordination oder eine Infragestellung seiner Kompetenzen zu wittern, wenn ihm jemand ins Wort fällt. Es hat sich jedoch gezeigt, dass er sich zurückhält, wenn sich herausstellt, dass die Gegenseite einen besseren Plan vorzuweisen hat, welcher vernünftiger klingt.

Sein Stolz und Patriotismus sind es wohl auch, die Buran dazu bewegten nach dem Verlusst seines Kommandos über sein Schiff einen grossen Groll gegen den Gebieter und seine menschenfreundliche Politik zu hegen und ihn dazu bewegten, sich den Dienern der ewigen Wahrheit anzuschliessen.

QuelleBearbeiten

Halo: Glasslands - Verglaste Welten

Halo: Kriegsspiele

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.