FANDOM


20px-Mister_Chief.svg.png
Dieser Artikel behandelt das Spartan Ops-Episode. Für die Wissenschaftlerin siehe Catherine Elizabeth Halsey.

Die berüchtigte Dr. Catherine Halsey wird auf die Infinity gebracht.

Catherine ist die dritte Episode von Spartan Ops in Halo 4, welche am 19. November 2012 veröffentlicht wurde und kostenlos erhältlich ist (Xbox Live-Goldmitgliedschaft vorausgesetzt).

In dieser Episode trifft Dr. Catherine Elizabeth Halsey an Bord der UNSC Infinity ein, um die Geheimnisse des Artefakts zu ergründen, während die Allianz-Truppen ihre Bemühungen auf Requiem verstärken.

KapitelBearbeiten

Nummer Name Ort Beschreibung
1 The VIP Quarry "Parg Vol, bekannter Sangheili-Terrorist und Verbündeter Jul 'Mdamas, wurde auf Requiem]] lokalisiert."
2 Galileo Galileo "Die UNSC-Forschungsbasis Galileo benötigt Hilfe bei der Abwehr von Feinden."
3 Spartan Mountain Two Giants "Der Marines-Trupp Mountain ist hinter feindlichen Linien abgestürzt und benötigt sofortige Rettung."
4 Shootout in Valhalla Two Giants "Die versuchte Rettung des Mountain-Trupps durch das Feuerteam Crimson ist gescheitert. Weitere Entwicklung der Lage unklar."
5 Hunting Trip The Gate "Der Allianz-Terrorist Parg Vol wurde erneut lokalisiert. Dies stellt die beste Gelegenheit dar, ihn zu eliminieren."

EröffnungssequenzBearbeiten

UNSC Aladdin

Die UNSC Aladdin

Ein UNSC Prowler enttarnt sich und fliegt in einen Hangar der UNSC Infinity, wo Captain Thomas Lasky, Commander Sarah Palmer sowie die Spartans Madsen und Demarco warten.

  • Roland: "Captain Lasky, der Captain der Aladdin bittet, den Gefangenen an Bord bringen zu dürfen."
  • Palmer: "Letzte Chance zum Umentscheiden."
  • Lasky: "Zu spät, Sarah. Wir müssen wissen, was hier los ist."
  • Palmer: "Sie war nicht ohne Grund eingesperrt."
  • Lasky: "Erlaubnis erteilt, Roland!"

Der Prowler landet und vier Marines eskortieren Dr. Halsey zu der wartenden Gruppe.

Spartan Ops Halsey Handschellen

Dr. Halsey in Handschellen

  • Lasky: "Dr. Halsey, danke für's Kommen."

Dr. Halsey zeigt ihre Handschellen.

  • Halsey: "Ich werde nicht in Handschellen, durch das von mir erbaute Schiff laufen."

Lasky nickt und Madsen entfernt sie.

  • Halsey: "Wo ist das Artefakt?"

HALO: INFINITY

Die Gruppe geht in einem schlecht beleuchteten Raum auf das Artefakt zu.

  • Halsey: "Ziemlich dunkel für eine Untersuchung."
  • Lasky: "Fluktuationen auf dem gesamten Schiff, Doktor. Die Ursprungsstelle ist komplett ohne Strom. Zusatzbeleuchtung ist auf dem Weg."
  • Halsey: "Das wäre gut. Irgendwelche anderen Reaktionen seit …"
  • Lasky: "Seit der Sache mit Doktor Glassman? Nein."
  • Halsey: "Verstehe."

Dr. Halsey nähert sich dem Artefakt und versucht, es zu berühren.

Spartan Ops Halsey Artefakt

Dr. Halsey untersucht das Artefakt

  • Lasky: "Vorsicht!"
  • Halsey: "Ich bin nicht Henry Glassman, Captain."
  • Lasky: "Glauben Sie mir Doktor: Ich weiß, wer Sie sind."
  • Halsey: "Ja – und offenbar brauchen Sie für mich drei der neuesten Modelle."
  • DeMarco: "Captain Lasky wollte die Besten."
  • Halsey: "Und trotzdem …"

Dr. Halsey berührt das Artefakt und es beginnt zu leuchten.

  • Lasky: "Was ist los, Doktor?"
  • Halsey: "Maschinenraum."

Die Gruppe verlässt den Raum und die Aufnahme wechselt zu einer Tram der Infinity. Die Kamera schwenkt zu Dr. Halsey und anschließend zu den anderen.

  • DeMarco: "Warum lassen die uns eine alte Schachtel beschützen?"
  • Madsen: "Sie bedeutet Ärger, Mann. Verrückte Forscherin und so. Sie hat die Spartans erschaffen – Master Chief?"
  • DeMarco: "Echt jetzt?"
  • Madsen: "Jup. Es heißt, sie hätte ein paar Kinder entführt."
  • DeMarco: "Was? Was will 'ne alte Schachtel wie die mit Kindern?"

Madsen will die Frage beantworten, merkt aber dann, dass Dr. Halsey die beiden anschaut.

  • Halsey: "Sie müssten lernen, still zu sein."

Sie schaut in Richtung Palmer.

  • Halsey: "… und dann machten wir sie zu Spartans."

Die Kamera zeigt den Maschinenraum

UNSC Infinity Maschinenraum

Infinitys Maschinenraum

  • Lasky: "Roland?"
  • Roland: "Maschinenraum abgeriegelt, Captain. Alle Systeme auf Minimalbetrieb."

Die Gruppe erreicht eine Ansammlung von Computer-Konsolen und Dr. Halsey beginnt, Eingaben vorzunehmen.

  • Roland: "Wissen Sie, Captain: Ich kann die Infinity auch ohne Hilfe fliegen."
  • Lasky: "Keine Angst, Roland. Das wird nicht sehr lange dauern."
  • Palmer: "Jetzt darf die Kriegsverbrecherin auch noch alles anfassen."
  • Lasky: "Ich kann für Sie tippen, wenn's Ihnen dann besser geht."
  • Palmer: "Würde helfen."
  • Lasky: "Sie hat den Antrieb installiert. Niemand der UNSC versteht ihn so wie Sie."

Dr. Halsey führt ihre Arbeit weiter durch, bis ein Impuls durch das Deck läuft. Die Spartans ziehen sofort ihre Waffen und richten sie auf Dr. Halsey.

  • Palmer: "Hey!"

Dr. Halsey dreht sich um und mustert Commander Palmer. Palmer geht ein Schritt auf Sie zu und befiehlt den anderen, ihre Waffen herunterzunehmen. Lasky kommt hinter Palmer hervor.

  • Halsey: "Das Artefakt, Blutsvater, spricht mit ihren Antrieben, auch Blutsvater. Aber es kommuniziert ebenfalls mit den anderen Systemen."
  • Lasky: "Komm-Systeme, Elektronik, Lebenserhaltung …"
  • Palmer: "Nur die Antriebe sind Blutsväter-Technologie. Der Rest ist von uns."

Der Computerbildschirm zeigt, wohin das Artefakt Signale sendet und markiert den Ort.

  • Halsey: "Gewiss. Aber das Artefakt erreicht sie irgendwie. Sowohl das Artefakt als auch ihre Antriebe übermitteln …"
  • Halsey: "Sie wollten den Planeten erforschen. Stattdessen – erforscht irgendetwas auf dem Planeten sie."

Eine Nahaufnahme der Markierung blendet in einem Objekt in einer Blutsväterstruktur um. Mehrere Sangheili gehen herum, transportieren Waffen und Ausrüstung, während Gek Befehle erteilt.

Hinweis: Alle Dialoge finden auf Sangheili statt und werden mittels Untertitel übersetzt.

  • Gek: "Schneller! Als würde der Didaktiker persönlich zusehen!"

Gek dreht sich um, erblickt Jul 'Mdama und fällt vor ihm auf seine Knie.

  • Gek: "Jul 'Mdama! So früh hätte ich die Hand des Didaktikers nicht erwartet."
  • Jul 'Mdama: "Die Ankunft der Infinity hat meinen Zeitplan vorangetrieben."

Gek steht auf und folgt 'Mdama.

  • Gek: "Wir bereiten uns immer noch vor. Wir konnten den Schrein bisher noch nicht aktivieren."

Der Kamerawinkel wechselt sich, um 'Mdama und Gek vor dem Objekt zu zeigen.

  • Jul 'Mdama: "Nun seid ihr bereit, Bruder."

Sie drehen sich um

  • Jul 'Mdama: "Bringt die Gabe des Artefakt!"

Zwei Sangheili bringen einen menschlichen Gefangenen, der sich als Dr. Glassman herausstellt.

  • Jul 'Mdama: "Er bietet sein Wissen in Austausch für sein Leben."
  • Jul 'Mdama: "Ich bin bereit, sein Angebot anzunehmen … eine Zeit lang."

Nahaufnahme von Dr. Glassman, welcher sich besorgt umschaut. Der Bildschirm blendet schwarz aus.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.