FANDOM


"Kommen Sie wieder ins Innere, wo meine Flotten Sie beschützen können. Kommen Sie heim."
– Der Didaktiker zur Bibliothekarin


Die Linie

Die Linie[1], Linien-Installationen[2] oder Maginot-Linie[3], von den Blutsvätern auch Jat-Krula genannt, ist ein Verteidigungsgürtel, welcher während eines Bürgerkrieges der Blutsväter vor 600.000 Jahren errichtet wurde.[4]. Der Gürtel erstreckt sich wahrscheinlich über ein breites, mehrere Systeme umspannendes Netzwerk.

ÜberblickBearbeiten

Die Linie erstreckt sich über mehrere Planeten und Systeme und besteht aus Türmen, welche später zum Teil Forschungsbasen enthielten. Ihre Arbeitsweise ist dabei überaus subtil. Die Türme reißen mit aller Kraft Schiffe aus dem Hyperraum und lassen diese auf den Planeten stürzen. Auch können sie Hyperraumrouten überwachen. Sie wurden an den verschiedenen strategischen Punkten errichtet, wo zu seiner Zeit die effektivsten Slipspacerouten lagen. Insgesamt gibt es hunderte von Systemen mit Millionen von diesen Anlagen. Zwar ist dieser Bereich sehr gering, jedoch deckte es einen wichtigen Bereich ab, welchen die meisten slipspacefähigen Schiffe passieren mussten, um eine Offensive zu starten.[2][4] Die Linie kann trotzdem überwunden werden. Es ist kein Problem, jenseits der Route zu springen, dies ist aber mit Verlusten verbunden. Die Linie war eine provisorische Frontlinie gegen die Flood. Sie galt jedoch schon zu dieser Zeit als antiquiert und nicht perfekt, jedoch wurde sie wieder in Aussicht eines totalen Krieges reaktiviert und galt als eine Art Wunderwaffe.[5]

Einige der Einrichtungen enthalten Forschungsbasen wie die Linien Installationen 1-4, welche unter 686 Ebullient Prism Arten finden sollte, welche Flood-Immuntät aufwiesen.[2] Lange Zeit war die Linie die einzige Verteidigungslinie, welche die Flood in Schach halten konnte. Auch als diese jenseits der Linie alles Leben auslöschte, konnte sie gehalten werden. Ein Teil der Installationen wurde jedoch durch Mendicant Bias abgeschaltet, um die Flood hindurch zu lassen und die Kernwelten anzugreifen.[3]

Immer noch sind einige Teile der Linie online und reißen vorbeifliegende Schiffe auf den Planeten.[1][2]

TriviaBearbeiten

  • Der Name Maginot-Linie ist eine Anspielung auf ein Verteidigungsbauwerk der Franzosen im 2. Weltkrieg.

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Halo 4 Crimson Kartenpaket
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Halo - Blood Line
  3. 3,0 3,1 Halo 3 Terminals
  4. 4,0 4,1 Halo: Silentium Seite 99
  5. Halo: Silentium Seite 100
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.