Fandom


Zeile 1: Zeile 1:
Die '''Domäne''' war eine unendliche Datenbank, in dem die [[Blutsväter]], das gesamte Wissen ihrer Spezies abgespeichert hatten.
+
Die '''Domäne''' war eine unendliche Datenbank, in dem die [[Blutsväter]] das gesamte Wissen ihrer Spezies abgespeichert hatten.
   
 
== Überblick ==
 
== Überblick ==
Die Informationen, welche in der Domäne abgespeichert worden waren, blieben dort für alle Zeit präsent und jeder Blutsvater, hatte darauf zurückgreifen können.
+
Die Informationen, welche in der Domäne abgespeichert worden waren, blieben dort für alle Zeit präsent und jeder Blutsvater hatte darauf zurückgreifen können.
Im Laufe der Zeit wurde jedoch beobachtet, dass sich gewisse Informationen willkürlich verändert hatten.
+
Im Laufe der Zeit wurde jedoch beobachtet, dass sich gewisse Informationen willkürlich verändert hatten.
 
Niemand hatte eine Antwort für diesen Vorgang, weswegen es als Phänomen abgestempelt wurde. Dies führte schließlich dazu, dass die Blutsväter diese Änderungen als heilig ansahen und sie nie korrigierten oder rückgängig machten. <ref>'''[[Halo: Kryptum]]''' ''Seite 175''</ref>
 
Niemand hatte eine Antwort für diesen Vorgang, weswegen es als Phänomen abgestempelt wurde. Dies führte schließlich dazu, dass die Blutsväter diese Änderungen als heilig ansahen und sie nie korrigierten oder rückgängig machten. <ref>'''[[Halo: Kryptum]]''' ''Seite 175''</ref>
   
Der Standort der Person spielt beim Abruf keine Rolle, weswegen es überall und jederzeit im Universum zur Verfügung steht.
+
Der Standort der Person spielt beim Abruf keine Rolle, weswegen es überall und jederzeit im Universum zur Verfügung steht.
 
Die Benutzung war allerdings nur mithilfe der persönlichen [[Ancilla]] möglich, welche jedem [[Manipular]] den Zugriff verweigert hatte, bis dieser seine Mutation vollzogen und als mental erwachsene Person angesehen wurde.
 
Die Benutzung war allerdings nur mithilfe der persönlichen [[Ancilla]] möglich, welche jedem [[Manipular]] den Zugriff verweigert hatte, bis dieser seine Mutation vollzogen und als mental erwachsene Person angesehen wurde.
   

Version vom 14. September 2012, 12:04 Uhr

Die Domäne war eine unendliche Datenbank, in dem die Blutsväter das gesamte Wissen ihrer Spezies abgespeichert hatten.

Überblick

Die Informationen, welche in der Domäne abgespeichert worden waren, blieben dort für alle Zeit präsent und jeder Blutsvater hatte darauf zurückgreifen können. Im Laufe der Zeit wurde jedoch beobachtet, dass sich gewisse Informationen willkürlich verändert hatten. Niemand hatte eine Antwort für diesen Vorgang, weswegen es als Phänomen abgestempelt wurde. Dies führte schließlich dazu, dass die Blutsväter diese Änderungen als heilig ansahen und sie nie korrigierten oder rückgängig machten. [1]

Der Standort der Person spielt beim Abruf keine Rolle, weswegen es überall und jederzeit im Universum zur Verfügung steht. Die Benutzung war allerdings nur mithilfe der persönlichen Ancilla möglich, welche jedem Manipular den Zugriff verweigert hatte, bis dieser seine Mutation vollzogen und als mental erwachsene Person angesehen wurde.

Quelle

  1. Halo: Kryptum Seite 175
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.