FANDOM


Emanuel Barakat
Biographische Informationen
Heimatwelt
  • Erde
    • Commonwealth von Australien
Geburtsdatum unbekannt
Todesdatum 2552
Ära Allianz - Menschen Krieg
Physische Informationen
Geschlecht männlich
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rang unbekannt
Ausrüstung ODST Kampfrüstung
Fahrzeug(e) HEV
Besondere Ereignisse Enger Freund von Vasily Beloi und Malcom Geffen.
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren
"Emanuel Barakat, Höllenspringer. Bruder. Einer der Besten. Wir vermissen dich, Manny."
– Malcom Geffens Ansprache über seinen verstorbenen Freund Emanuel.

Emanuel Barakat, von seinen engeren Freunden nur Manny genannt, war ein UNSC Marine Corps ODST des 15. Shock Troops Bataillon der 105. MEU, der während des Allianz - Menschen Krieges diente und bei der Schlacht um Imber starb.[note 1]

ÜberblickBearbeiten

Über das Leben von Emanuel Barakat sowohl vor als auch während seines Militärdienstes ist relativ wenig bekannt. Man weiß jedoch, dass er vor seinem Dienst in Sydney, Commonwealth von Australien, also auf der Erde lebte. Darüber hinaus ist bekannt, dass er während seiner Dienstzeit der Lima-Kompanie des 15. Shock Troops Bataillon angehörte. Dort freundete er sich mit den beiden, ebenfalls von der Erde stammenden, Soldaten Vasily Beloi und Malcom J. Geffen, an.[3]

Während des Allianz - Menschen Krieges verband die drei eine innige Freundschaft, welche deutlich über der durchschnittlichen Kameradschaft unter Soldaten lag. Diese Freundschaft fand jedoch bei der Schlacht um Imber ein jähes Ende. Lediglich Mal und Vaz, wie seine beiden Freunde von ihm genannt wurden, schafften es, mithilfe eines gestohlenen Typ-28 Spirits, von der Kolonie zu entkommen.[4]

Nach der Schlacht um die Erde kamen Vaz und Mal dem Wunsch Mannys nach, welchen er ihnen lange vor seinem Tod abverlangte. Sie sollten in Sdyney in seine Lieblingsbar gehen und dann auf ihn anstoßen. Jedoch stellte sich in Sydney heraus, dass die Bar, von der Manny gesprochen hatte, im Zuge des Angriffes der Allianz zerstört wurde.[5] Die beiden Höllenspringer wollten ihrem Freund diese letzte Ehre aber erweisen und entschieden sich deshalb, dennoch zur Bar zu gehen. Dort angekommen, leihte eine Bauarbeiterin ihnen eine volle Fruchtsaftflasche. Mit eben dieser Flasche stießen dann Malcom Geffen und Vasily Beloi, in dem Krater, wo sich füher die Bar befand, auf ihren Freund an.[6]

TriviaBearbeiten

  • Die Lieblingsbar von Emanuel trug den Namen "Parthenon", die sich in der Strathclyde Street 21 befand.

NotizBearbeiten

  1. Ob Emanuel Barakat während, davor oder nach der Schlacht um Imber starb, ist nicht bekannt. Es ist jedoch stark anzunehmen das er während des Mission auf Imber starb, da dies die letzte Mission, von Malcom und Vasily, vor ihrer erneuten Indienststellung, am 26. Januar 2553, war.

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Glasslands Seite 25
  2. Halo: Glasslands Seite 106
  3. Halo: Glasslands Seite 27
  4. Halo: Glasslands Seite 57
  5. Halo: Glasslands Seite 24
  6. Halo: Glasslands Seite 26- 27
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.