FANDOM


Enterung

Die UNSC The Hearth of Midlothian wird geentert.

Die Enterung ist ein militärisches Manöver welches ursprünglich aus der Nautik stammt. Es beschreibt die Eroberung eines gegnerischen Schiffes.

Zweck einer EnterungBearbeiten

Die Enterung wurde aus verschiedenen Gründen angewendet. Zu Zeiten der menschlichen Ausdehnung wurden Schiffe oft von Rebellen geentert um so ihre eigene Flotte zu vergrößern. Während des Krieges gegen die Allianz versuchten beide Parteien durch die Enterung von Schiffen mehr über die Technologie und Militästrategien der feindlichen Partei zu erfahren. Zwar wird meist versucht das Schiff intakt zu lassen, jedoch existierten auch einige Enteraktionen welche das Ziel hatten, ein Schiff zu zerstören.

Während der Friendenszeiten versuchte das UNSC feindliche Schmuggler durch friedliche Enterungen ausfindig zu machen.

Taktiken verschiedener ParteienBearbeiten

UNSC-TaktikenBearbeiten

Das UNSC verwendete verschiedene Jäger und Truppentransporter um ein feindliches Schiff zu entern. Meist war noch eine Fregatte beteiligt welche als Unterstützung oder Ablenkung diente. Es wurde auch versucht die Kommunikation zu unterbrechen.

Sehr oft werden dazu speziell ausgebildete EVA-Truppen eingesetzt. Der D77-TC Pelican scheint bei fast jeder Enterung vorhanden zu sein, obwohl diese für solche Aktionen gar nicht ausgelegt zu seien scheinen.[1]

Innerhalb der Atmosphäre verwendete man die Transportsysteme der Allianz um sich Zugriff zu verschaffen oder sprang mit einem Transportmittel auf die Hülle und schnitt diese auf.[2] Ein anderes und sehr riskantes Manöver seitens der Rebellen sah vor, die feindlichen Schiffe erst kampfunfähig zu schießen und dann das eigene Schiff andocken zu lassen.[3]

Allianz-TaktikenBearbeiten

Die Allianz besitzt spezielle Enterkommandos welche Allianz Enterschiffe verwenden. Diese schneiden sich meist durch die Hülle oder docken einfach an die Andocksysteme von abgeschossenen Rettungskapseln an.[4]

Dabei verzichtet die Allianz anscheinend auf ein größeres Schiff als Begleitung welches ein Ziel abgeben könnte, sondern schickt stattdessen eine große Menge an Jägern mit, welche für Verwirrung und Ablenkung sorgen.

Meist wird versucht das feindliche Schiff kampfunfähig zu machen oder sie mit Antimaterieladungen komplett zu zerstören, wobei die Allianz dabei immer den Plan für einen strategischen Rückzug im Hinterkopf behalten muss.[5]

Flood-TaktikenBearbeiten

Die Flood versuchen mit allen Mitteln einen Eingang in ein Schiff zu finden. Es ist ihnen dabei egal, ob es Kampf- oder Fluguntauglich wird, da das Wissen für die Reparatur mit der Besatzung vorhanden ist.[6]

Sie verwenden Verbreitungskapseln oder gekaperte Transporter.[7]

AbwehrmaßnahmenBearbeiten

UNSC-TaktikenBearbeiten

Das UNSC verwendet Jäger wie GA-TL1 Longswords[8] oder den YSS-1000 Sabre bei den inneren Kolonien. Die größeren Schiffe verwenden selbst ihre 50mm M910 Punkt-Verteidigungsgeschütz, 110-mm-Drehkanonen, 70-mm-Kettenkanonen, Archer Raketenwerfer, UNSC Impulslaser und M1024 ASW/AC 30mm ALA Kanonen.

Wenn dies nicht half und eine Mannschaft das Schiff enterte, wurden die Sektionen durch Sprengtüren versiegelt. Zusätzlich wurde die Besatzung mobilisiert um den Feind an den Vormarsch zu hindern.[9]

Allianz-TaktikenBearbeiten

Die Allianz nutzt wie die Menschen Jäger wie Typ-27 XMF - Space Banshees und Typ-31 XMF - Seraphs. Größere Schiffe verwenden Plasma Gefechtstürme und Torpedowerfer.

Im Falle der Enterung wurden ähnlich wie bei den Menschen bestimmte Sektionen versiegelt. Wobei diese die Türen anstatt sie aufzuschneiden, hackten.[10] Im Notfall wurde der Gebrauch der Modularen Dispersaltechnologie genutzt und die Sektionen einfach vom Schiff abgetrennt. Diese Bauweise stammt ursprünglich von den Blutsvätern im Kampf gegen die Flood.[11]

Bekannte EntermanöverBearbeiten

  • Im Callisto Zwischenfall versuchte das Schiff Callisto einen vermeindlich kampfunfähigen Zerstörer zu entern. Das Manöver misslang als der Zerstörer eine Raketenladung auf die Callisto abfeuerte.
  • Die UNSC Fregatte Bellerophon wurde von Lyrenne Castilla übernommen. Sie wird mit ihrem Schiff eine Gegenspielerin von Cole.
  • Robert Watts übernahm mit einem Manöver einen kampfunfähigen Transporter innerhalb von fünf Minuten.
  • Im ersten Kontakt zwischen der Allianz und den Menschen übernehmen einige Kig-yar das Schiff Horn of Plenty.
  • Bei dem Angriff auf Chi Ceti IV wird ein Allianzschiff von Spartanern geentert und eine Bombe platziert.
  • Die Prophecy wurde bei der Dritten Schlacht um Harvest geentert. Die EVA-Truppen der Spirit of Fire drangen daraufin in das Schiff ein, aktivierten die Selbstzerstörung und retteten die Crew.
  • Bei der Schlacht um Schild 0459 wird von der Flood und der Allianz der Versuch unternommen in die UNSC Spirit of Fire einzudringen. Die Versuche schlugen fehl.
  • In einem wagemutigen Enterversuch eines Superträgers retten Spartaner die in der vorherigen Schlacht gefangengenommene Halsey.
  • Die UNSC The Heart of Midlothian wurde mit einem speziell vorbereiten Manöver der Allianz geentert und übernommen um den Weg zur Erde zu finden. Die Crew wurde niedergeschossen bevor sie wusste, was überhaupt geschah. Das Schiff konnte in letzter Sekunde zerstört werden.
  • Die Raumstation K7-49 wurde von einem Spartan-III Team geentert und unbrauchbar gemacht. Dabei starben jedoch fast alle Mitglieder.
  • Während der Schlacht um Reach wurde eine Allianz Corvette im Zuge von der Operation: UPPERCUT von Spartans und Army-Soldaten geentert um einen Superträger mit einer Hyperraumbombe zu zerstören. Der Plan ging auf.
  • Die Pillar of Autumn wurde während der Schlacht um Installation 04 geentert und kampfunfähig gemacht. Der Captain schaffte es trotzdem das Schiff auf dem Ring zu landen.
  • Verschiedene Enterkommandos zerstörten Orbitale Verteidigungsplattformen während der Schlacht um die Erde.
  • High Charity wurde während der Schlacht um Installation 05 mit einem waghalsigen Manöver der Flood geentert, indem diese mit der vorher übernommenen In Amber Clad aus dem Hyperraum, mitten in die Station sprang.

QuelleBearbeiten

  1. Halo Wars: Genesis Forges Geschichte
  2. Halo 3: ODST
  3. Halo Evolutionen: Kurzgeschichten aus dem Halo-Universum Das unmögliche Leben und der mögliche Tod des Preston J. Cole
  4. Halo: Kampf um die Zukunft Die Pillar of Autumn
  5. Halo 2 Station Kairo
  6. Halo: Kampf um die Zukunft Keyes
  7. Halo 3 Halo
  8. Halo: Kampf um die Zukunft Die Pillar of Autumn
  9. Halo: Kampf um die Zukunft Die Pillar of Autumn
  10. Halo: Kampf um die Zukunft Truth and Reconciliation
  11. halo.xbox.com/de-de Modularen Dispersaltechnologie
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.