FANDOM


Evan W. Phillips
Biographische Informationen
Rufname

Phylliss (von Avu Med 'Telcam)

Filliss (von Jul 'Mdama)
Heimatwelt Erde
Geburtsdatum 2508-2528
Ära
Physische Informationen
Geschlecht männlich
Größe 1,70 m
Haarfarbe Rötlich-braun
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rang
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Professor Evan W. Phillips war ein menschlicher Gelehrter und vorrangiger Experte von Kultur und Sprache der Sangheili, so beherrschte er die Schrift und Sprache der Sangheili fließend, deshalb arbeitete er beim militärischen Nachrichtendienst, dem ONI, als Dolmetscher.

BiographieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Über seine frühen Jahre und sein Studium ist nur wenig bekannt, jedoch weiß man das Evan Phillips während des Allianz - Menschen Krieges einen Lehrstuhl an der Wheatley Universität in Sydney hatte.[1] Außerdem befand sich der Professor während der Schlacht um die Erde in Sydney und konnte so das volle Ausmaß der Gewalt, mit der die Allianz gegen die Menschen vorging, miterleben.[2]

Kilo-FiveBearbeiten

Im Jahr 2553 wurde Phillips vom Flottengeheimdienst als Übersetzer rekrutiert, hierbei wurde er zusammen mit Captain Osman nach Neu-Llanelli gesandt um ein Bündnis mit dem Sangheili Avu Med 'Telcam zu schmieden um später den Konflikt zwischen den verschiedenen Sangheili Fraktionen zum Eskalieren zu bringen, für diese "Heldentat" hatte er von nun an beim ONI einen gut. Das Kilo-Five, dem Phillips jetzt angehörte, unterstützte die Gegner des derzeitigen Gebieters Thel 'Vadam mit mehreren Waffenlieferungen, seine Aufgabe war es, während die anderen Bodenoperationen durchführten, den Funk im ehemaligen Allianz-Territorium abzuhören und zu entschlüsseln. Das Ergebnis der Mission und der Verbleib von Evan Phillips ist unbekannt. Der letzte bekannte Aufenthaltsort von Dr. Phillips war Sanghelios nachdem er die Einladung von Thel 'Vadam, seinen Heimatplaneten zu besichtigen, annahm.

Bei einer Besichtigung eines Blutsvätergebäudes, dass den Dienern der ewigen Wahrheit gehörte, kam es zu einem Überfall/ Aufstand der Jiralhanae, welche für die Sangheili arbeiten mussten. Bei der Erkundung der Anlage entdeckte Dr. Philipps, dass die Anlage Auskunft über den Status und die Position der Halos gibt.

CharakterBearbeiten

Prof. Phillips wurde beim Kilo-Five schnell zum Sprecher der Einheit, da er, als einzigster ein Zivilist war und daher, mit seiner Unwissenheit jede beliebige Frage stellen konnte und damit davon kam. Auf seine Teammitglieder wirkte er als würde er schon sein ganzes Leben Außerirdische abhören und ausspionieren, anscheinend tat er das auch gerne, denn als das Kilo-Five Mike Spenser von seiner Abhöreinrichtung von einem verlassenem Planeten abholte, bat er darum seinen Platz einzunehmen, was ihm von seiner Vorgesetzten aber verweigert wurde, da er diese Arbeit sowieso schon verrichtete. Immer wenn Osman ein weiteres schmutziges Geheimnis des ONIs preisgibt, hat Phillips die Eigenart entwickelt, sich immer in seinen Kommunikationsraum zurückzuziehen. Die meiste Zeit widmete er den Sangheili, weil sie für ihn eine der faszinierendsten Geschöpfe sind und es noch so viele Geheimnisse über sie gibt, die die Menschheit noch nicht gelöst hat.

Körperliche MerkmaleBearbeiten

Phillips hatte auffälliges, struppiges, rötlich-braunes Haar und trägt dazu einen Bart, desweiteren sieht er für einen Zivilisten ungewöhnlich sportlich aus.

TriviaBearbeiten

  • Die KI Black Box dachte darüber nach, Evan Phillips auf Grund seiner hohen Intelligenz für das KI Programm vorzuschlagen.
  • Dr. Evan Phillips ist sehr talentiert darin, Arume der Sangheili zu lösen.
  • Von dem gefangenen Sangheili Jul 'Mdama wurde er, aufgrund dessen Problem mit der Aussprache von "ps", immer Filliss genannt.
  • Avu Med 'Telcam hatte ebenfalls Probleme den Namen des Professors richtig auszusprechen, so nannte er ihn stets "Phylliss".
  • Er vermutet das Serin türkische Wurzeln hat.


QuellenBearbeiten

  1. Halo: Glasslands Seite 437
  2. Halo: Kriegsspiele Seite 24
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.