FANDOM


Die HORNET-Nuklearminen sind fernzündbare, getarnte Nuklearsprengköpfe und die stärksten Waffen eines UNSC Prowlers.

ÜberblickBearbeiten

Ein bekannter Einsatz der HORNET-Nuklearminen war bei der Schlacht um Onyx, als die UNSC Dusk 15 dieser Minen in der Nähe des Planeten Onyx auslegte. Mithilfe dieser Minen schaffte es die UNSC Navy zwölf Schiffe der Allianz Navy zu zerstören und zwei weitere schwer zu beschädigen, was nahe legt, dass die HORNET-Nuklearminen mehr Sprengkraft haben und somit effektiver sind als alle anderen Massenvernichtungswaffen des UNSC.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.