Fandom


Combat
Halo combat
Studio
Erscheinungsdatum 28. August 2007
Sprache

Englisch

Laufzeit 1:33 Min.
Stab
Regie Neil Blomkamp
Drehbuch unbekannt
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Combat ist ein Live-Action-Short Film, der zum Xbox 360 Spiel Halo 3 produziert wurde.

ProduktionBearbeiten

Combat ist der zweite Teil des Filmprojekts "Landfall", dass vom Regisseur Neil Blomkamp gedreht wurde, um Werbung für Halo 3 zu machen. Combat und der dritte Teil "Last One Standing" gehören geschichtlich zusammen. Gemeinsam mit den Studios WETA Digital und Origami Digital LLC produzierte Bungie den Dreiteiler. Er wurde am 28. August 2007 veröffentlicht und geht 1 Minute und 33 Sekunden.

HandlungBearbeiten

Der Film beginnt mit einer Infrarotaufnahme, aufgenommen von einem Pelican, der beiden ODST's S. Hartley und T. Rymann, die ein Objekt abholen sollen, dass irgendwo im Afghanisch-Pakistanischen Grenzgebiet, dem sogenannten Sektor Sechs, versteckt wurde. Dabei werden sie von Banshee's und einigen Jiralhanae's angegriffen. Sie finden das Objekt, ein Koffer mit einem Laser Designator. Nachdem sie die Jiralhanae's ausgeschaltet haben werden sie mit einem M12 Warthog aus der Luft unterstützt. Während der Fahrt mit dem Warthog werden sie weiter aus der Luft angegriffen und S. Hartley wird von einem Stachel aus dem Typ-25 Stachelgewehr verwundet. Dann ist der englische Text "TRANSMISSION TERMINATED. END PART 1" zu sehen.

Trivia Bearbeiten

  • Der Film wurde in Wellington, Neuseeland, gedreht.


Halo Combat

Halo Combat

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.