FANDOM


20px-Mister_Chief.svg.png
Dieser Artikel behandelt Miniserie. Für die UNSC Fregatte siehe UNSC Forward Unto Dawn. Für weitere Bedeutungen siehe Dawn.
Halo 4: Forward Unto Dawn
Halo4 forwarduntodawnposter1
Vertrieben durch 343 Industries
Erscheinungsdatum 5. Oktober 2012[1]
Sprache Englisch, Deutsch
Stab
Regie Stewart Hendler
Drehbuch
  • Todd Helbing
  • Aaron Helbing
Musik
  • Neil Davidge
  • Nathan Lanier
Besetzung
  • Tom Green: Thomas Lasky
  • Anna Popplewell: Chyler Silva
  • Daniel Cudmore: John-117
  • Ayelet Zurer: K.L. Mehaffey
  • Mike Dopud: Black
  • Enisha Brewster: April Orenski
  • Masam Holden: Michael Sullivan
  • Osric Chau: Junjie Chen
  • Iain Belcher: Walter Vickers
  • Kat De Lieva: Dimah Tchakova
  • Altersbegrenzung
    FSK
    FSK 16
    Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

    Halo 4: Forward Unto Dawn ist eine Live-Action Miniserie, bestehend aus 5 Episoden, welche ab 5. Oktober 2012 auf Halo Waypoint und Youtube erschien.[1] Eine Extendet-Cut-Version sowie ein Making-Of ist in der Halo 4 Limited Edition enthalten.[2] Seit dem 31. Mai 2013 ist der Film auf DVD und Blu-ray verfügbar.

    EntstehungBearbeiten

    Die Geschichte stammt von Todd Helbing und Aaron Helbing. Die Filmarbeiten fanden auf der Simon Fraser University bei Vancouver in Kanada statt, welcher schon Filmort für die Serien Stargate SG-1 und Battlestar Galactica waren.[3]

    Schauspieler wie Enisha Brewster, Mike Dopud, Anna Popplewell, Katerina Katelieva, Osric Chau spielen verschiedene Nebenrollen. Der Protagonist wird von Tom Green gespielt. John-117 wird von Daniel Cudmore verkörpert.[4] Der Regisseur war Steward Hendler.

    Nach Angaben der US-Tageszeitung Los Angeles Times soll die Serie zwischen vier bis acht Millionen Euro gekostet haben.[5]

    InhaltBearbeiten

    "Seit Generationen haben Menschen unter Führung des United Nations Space Command fremde Planeten besiedelt. Doch Aufständische haben einen Bürgerkrieg entfacht, der die gesamte Galaxie erfasst hat. Kadett Thomas Lasky und die jungen Studenten der Corbulo Militärakademie trainieren, um diesen Krieg für immer zu beenden. Lasky wird jedoch von Zweifeln an seinen Fähigkeiten geplagt und befürchtet, die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen zu können. Als die Akademie das Ziel eines verheerenden Angriffs von Außerirdischen wird, muss er sich seinem Schicksal endgültig stellen. An der Seite eines geheimnisvollen Verbündeten, einem bewaffneten Supersoldaten, der nur als der Master Chief bekannt ist, müssen die Kadetten um ihr Überleben und das Überleben der gesamten Menschheit kämpfen."
    – Beschreibung


    EpisodenBearbeiten

    Folge der Serie Titel Erscheinungsdatum
    1 Halo 4: Forward Unto Dawn Teil 1 5. Oktober 2012

    Thomas Lasky kam dank der militärischen Erfolge seiner Mutter und seines Bruders zur Corbulo-Akademie für Militärwissenschaft. Von der Vergangenheit gequält hegt er ernste Zweifel an dem Krieg, in dem er kämpfen soll. Kameradin Chyler Silva versucht, ihm dabei zu helfen, seinen Platz an der Akademie zu finden, doch sein angespanntes Verhältnis zu den anderen Squad-Mitgliedern droht, die Lage zur Eskalation zu bringen.

    2 Halo 4: Forward Unto Dawn Teil 2 12. Oktober 2012

    Cadet Michael „Sully“ Sullivan arbeitet weiter an der Dekodierung des geheimen MND-Gefechtsvideos, während Laskys Zweifel an seinem Platz im UNSC einen Konflikt mit seinem Kameraden Walter Vickers entfachen. Nach einer Konfrontation mit Captain Mehaffey im Klassenzimmer und einer Herausforderung von Chyler bewahrt Lasky das Hastati-Squad vor dem Untergang ... und muss dafür ein schreckliches körperliches Opfer bringen.

    3 Halo 4: Forward Unto Dawn Teil 3 19. Oktober 2012

    Sullys verbotenes Geheimdienstvideo macht den Mitgliedern vom Hastati-Squad deutlich, dass ihre Welt noch komplexer ist, als angenommen. Laskys Zusammenbruch nach seinem brillanten Feldmanöver entpuppt sich als entscheidend für ihn, und gerade, als er und Chyler erkennen, wie sich diese Wendung auf ihre Beziehung auswirken könnte, wird die Akademie vom ersten Schlag einer beängstigenden Invasion erschüttert.

    4 Halo 4: Forward Unto Dawn Teil 4 26. Oktober 2012

    Die Corbulo-Akademie bekommt die unaufhaltsame Macht und Brutalität des Covenant zu spüren, eines Verbunds außerirdischer Rassen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, jeden von Menschen bewohnten Planeten zu vernichten. Umgeben von den Leichen ihrer einstigen Kameraden stellen Lasky und die überlebenden Mitglieder des Hastati-Squad ihre im Training erlangten Kampffertigkeiten auf die Probe, nachdem sie von einem geheimnisvollen Beschützer gerettet wurden, der den gepanzerten Höhepunkt der Technologie des UNSC darstellt: Master Chief John-117.

    5 Halo 4: Forward Unto Dawn Teil 5 2. November 2012

    Covenant-Cruiser verbrennen systematisch alle Spuren des Planeten, während der Chief, Lasky und die Cadets mit einem Warthog durch feindliches Gebiet rasen. Als sich ihnen ein Widersacher in den Weg stellt, den sogar der Master Chief nicht bezwingen kann, erkennt Lasky endlich, welche Opferbereitschaft von einem wahren Anführer gefordert wird.

    GalerieBearbeiten

    Veröffentlichungen Bearbeiten

    Ende Mai erscheint die Serie als DVD und Blu-Ray-Edition ungekürzt und übersetzt in den deutschsprachigen Ländern.

    QuellenBearbeiten

    1. 1,0 1,1 Halo Waypoint The Halo Bulletin 5.25.2012
    2. Halo Waypoint The Halo Bulletin 5.16.12
    3. kotaku.com First Look at the “Set” of the Halo 4 Live Action Series
    4. youtube.com First Look: Halo 4 Forward Unto Dawn (Live Action Series)
    5. herocomplex.latimes.com ‘Halo 4: Forward Unto Dawn’ will be the first ‘Halo’ movie
    Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.