FANDOM


Hilfe   ÜbersichtAutorenportalEditor
ODST Erfolg Heilung

Du möchtest Artikel bearbeiten, weißt nur nicht wie der Editor funktioniert? Kein Problem, hier wird die jeweilige Funktionsweise erklärt. Der Umgang mit dem Editor ist nicht schwer und sollte für eine einfache Anwendung recht schnell erlernt sein. Vor einiger Zeit wurde von Wikia der standardmäßig aktive "grafische Editor" entwickelt, der die Verwendung noch simpler macht.

EinführungBearbeiten

Wenn du Fehler gefunden hast oder einen Artikel verbessern möchtest, dann hast du zu Beginn zwei Möglichkeiten:

  1. Du klickst rechts oben, neben dem Seitennamen, auf die Schaltfläche "Bearbeiten", um den gesamten Artikel zu bearbeiten.
  2. Wenn du nur einen Fehler in einem Abschnitt beheben möchtest, dann klicke neben der entsprechenden Überschrift auf den Link "Bearbeiten".

Letzteres ist vor allem bei längeren Artikeln hilfreich, da sonst der jeweilige Abschnitt noch gesucht werden muss.
Nachdem du einen der oben genannten Punkte durchgeführt hast, erscheint eine neue Seite mit dem Editor. Dort trägst du in den Kasten deine Änderungen ein.
Hast du deine Bearbeitungen abgeschlossen, kannst du dir diese mit Hilfe der Vorschaufunktion anzeigen lassen (siehe Abschnitt Vorschaufunktion). Fehler können natürlich danach noch geändert werden, denn erst mit Auswählen der Schaltfläche "Seite speichern" werden alle vorgenommenen Änderungen abgespeichert.

TextbearbeitungBearbeiten

Siehe auch Hilfeseite: Textgestaltung.

Der Editor lässt sich wie ein Textverarbeitungsprogramm bedienen. Die obere Leiste über dem Bearbeitungskasten, beherbergt Schaltflächen für gängige Textformatierungen, wie festgeschriebener Text oder Links. Somit müssen die Zeichen nicht über die Tastatur hinzugefügt werden.
Weiterer oft benutzte Wiki-Syntax sowie zusätzliche Symbole und Sonderzeichen befinden sich im unteren Teil des Editors. Diese können ebenfalls durch einen einfachen Klick auf die entsprechende Schaltfläche eingefügt werden.

VorschaufunktionBearbeiten

Um nachträglichen Bearbeitungen zu vermeiden, existiert die Vorschaufunktion. Nach jeder Bearbeitung solltest du deine Änderungen noch einmal auf Rechtschreibung und sonstige Fehler überprüfen. Es gibt nichts ärgerliches, als eine gerade bearbeitete Seite, aufgrund von Fehlern, nochmals bearbeiten zu müssen. Die Vorschau deiner Änderungen kannst du mittels klicken auf die "Vorschau"-Schaltfläche aufrufen. Bedenke, dass alle von dir vorgenommenen Änderungen noch nicht gespeichert sind. Möchtest du doch keine Änderungen durchführen kannst du jederzeit über die Schaltflächen "Zurück zur Seite" und "Abbrechen" zur Ausgangsseite zurückkehren. Bist du mit deinen Änderungen zufrieden, dann speichere die Seite ab.
Eine besondere Art der Vorschaufunktion ist mittels der Schaltfläche "Änderungen zeigen" zu erreichen. Dort werden dir in einer übersichtlichen Vergleichstabelle die Änderungen im Vergleich zur Vorgängerversion angezeigt

Nur Kleinigkeiten verändertBearbeiten

Wenn du nur kleine Veränderungen vornehmen möchtest, besteht die Möglichkeit diese auch als "klein" zu kennzeichnen. In der Regel sind dies Rechtschreibkorrekturen oder kleinere formale Fehler. Auf den letzten Änderungen sowie in der Versionsgeschichte des Artikels werden daraufhin deine Änderungen mit einem "K" vermerkt. Dies soll vor allem der Übersicht dienen, da dadurch eine Unterscheidung zwischen größeren und kleineren Änderungen möglich ist.

Verwenden der SignaturBearbeiten

Eine der wichtigeren Funktionen stellt die Signatur dar. Mit Hilfe dieser können Äußerungen und Änderungen einem Benutzer genau zu geordnet werden. Es dient somit als eine Art Unterschrift, welche vor allem auf Diskussionsseiten immer verwendet werden sollte. Neben einem Link zu deiner Benutzerseite sind das genaue Datum und die Zeit deines Beitrags verzeichnet. Es existieren drei verschiedene Versionen:

  1. drei Tilden (~~~): nur der Benutzername
  2. vier Tilden (~~~~): Benutzername, Datum, Uhrzeit
  3. fünf Tilden (~~~~~): nur das Datum und die Uhrzeit

Bitte verwende die Signatur nicht, um Artikel zu unterschreiben, da du als Autor automatisch in der Versionsgeschichte aufgeführt wirst.

Der grafische EditorBearbeiten

Siehe Hauptartikel: Grafischer Editor

Wenn du auf Fandom einen Artikel bearbeiten möchtest, klickst du einfach oben rechts auf Bearbeiten. Daraufhin öffnet sich eine Bearbeitungsseite („Editor“), wo du deine gewünschten Änderungen vornehmen kannst, z.B. Text ergänzen, Bilder oder Videos einfügen, oder die Formatierung des Textes anpassen.

Statt auf den Bearbeiten-Button zu klicken, kannst du auf einer Seite auch die „E“-Taste deiner Tastatur drücken. Somit öffnet sich ebenfalls die Bearbeitungsansicht.

Es gibt drei verschiedene Bearbeitungswerkzeuge, die du nutzen kannst:

VisualEditor
Die meisten ausgeloggten und neuen Benutzer sehen den VisualEditor, der es ermöglicht, die Seite so zu bearbeiten, wie sie auch nachher angezeigt wird.
Klassischer Editor
Im älteren klassischen Editor kannst du ebenfalls Seiten ohne Kenntnis von Wikitext so bearbeiten, wie sie später angezeigt werden, jedoch in etwas eingeschränkterer Form als im VisualEditor.
Quelltext-Editor
Im Quelltext-Editor bzw. der Code-Ansicht kannst du Seiten direkt mit Wikitext bearbeiten. Dieser Editor eignet sich für Nutzer mit fortgeschrittenen Kenntnissen und für kompliziertere Formatierungen.

Welchen Editor solltest du benutzen?

VE Klassischer Editor

Im Menü des Bearbeiten-Knopfs ist noch ein Link für einen alternativen Editor.

Welcher Editor sich durch Klick auf den Bearbeiten-Button öffnet, hängt davon ab, was du in deinen Einstellungen gewählt hast und ob du eingeloggt bist oder nicht. Auf dem Reiter „Bearbeiten“ kannst du festlegen, welcher Editor sich für dich standardmäßig öffnen soll. Willst du einmal einen anderen Editor nutzen, kannst du diesen laden, indem du statt auf „Bearbeiten“ zu klicken das Ausklappmenü direkt daneben öffnest und dort den gewünschten Editor auswählst.

Ausgeloggte Nutzer sehen fast immer den VisualEditor. In wenigen Einzelfällen kann es sein, dass der VisualEditor auf einer Community gar nicht verfügbar ist. Auf manchen Seiten mit besonders kompliziertem Quellcode kann es zudem sein, dass nur die Code-Ansicht als Editor verfügbar ist.

Alle Editoren haben eines gemeinsam: Nachdem du deine gewünschten Änderungen vorgenommen hast, musst du auf „Seite speichern“ klicken, damit deine Änderungen übernommen werden. Hab keine Scheu beim Bearbeiten – du kannst nichts kaputt machen, denn alle Seitenänderungen werden in der Versionsgeschichte gespeichert und können auch wieder rückgängig gemacht werden.

Mehr Hilfe

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.