FANDOM


Im Relikt ist die dritte Kampagnenmission des Spiels Halo Wars. Professor Anders und UNSC Sergeant Forge können das Relikt aktivieren, werden jedoch bei weiteren Untersuchungen von Allianzeinheiten angegriffen. Nun müssen sie mit Unterstützung zweier Grizzlys den Landeplatz erreichen, um evakuiert zu werden.

Im Relikt
Vorherig Ankunft am Relikt
Folgend Arcadia-Stadt
Spiel Halo Wars
Halo Wars Im Relikt
Datum 4. Februar 2531
Ort Harvest, Epsilon Indi System
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

HandlungBearbeiten

PrologBearbeiten

Das Bauwerk konnte erfolgreich vor seiner Zerstörung gerettet und von UNSC-Einheiten eingenommen werden. Professor Anders, welche anschließend eingeflogen wurde, erreicht im Beisein von Sergeant Forge das Relikt und aktiviert es. Es stellt sich heraus, dass es sich um eine Sternenkarte der Galaxis handelt.

Bevor sie jedoch weitere Untersuchungen beginnen konnten, werden sie von sich enttarnenden Sangheili angegriffen. Forge und wenige Marines versuchen die Angreifer zurückzudrängen, müssen jedoch Verluste hinnehmen. Forge ruft daher über Funk um Verstärkung.

Captain Cutter meldet sich und unterrichtet ihn, dass die UNSC Spirit of Fire zwei Grizzlys geschickt hätte,da die Alpha Basis nicht schnell genug reagieren könne. Diese werden am Eingang des Bauwerks abgesetzt.

MissionBearbeiten

Die Grizzlys machen sich auf den Weg zur Position von Anders und Forge, während dieser meldet, dass er die Stellung nicht mehr lange gegen die feindlichen Truppen halten könne. Doch die Fahrzeuge erreichen sie, trotz mehrerer Allianztruppen, rechtzeitig.

Nun heißt es, aus dem Bauwerk zu entkommen. Der Rückweg gestaltet sich jedoch als etwas schwierig, da Grunts die Brücke zerstören. Daher muss der Plan geändert werden und Anders schlägt vor, die östliche Brücke zu benutzen. Diese muss jedoch zunächst aktiviert werden, was eine Minute in Anspruch nimmt. Unterdessen werden die UNSC-Einheiten aus mehreren Richtungen von der Allianz angegriffen.

Konnte die Position erfolgreich verteidigt werden, sodass die Brücke wieder in Betrieb ist, geht es weiter auf die nächste Seite. Dort warten weitere feindliche Truppen sowie ein Wraith. Nichtsdestotrotz können diese ausgeschaltet werden und Forge und Anders nähern sich dem Ausgang.

Die Allianz möchte dies unter allen Umständen verhindern und schickt unter anderem eine Überzahl an Jägern in den Kampf. Doch Anders kann den Landeplatz vor dem Bauwerk erreichen und wird von einem Pelican zurück zur Spirit of Fire gebracht.

TranskriptBearbeiten

Siehe Hauptartikel: "Im Relikt"-Transkript.

TriviaBearbeiten

ObjekteBearbeiten

  • Um den Kuhglocke-Schädel freizuschalten, muss der Spieler 45 Jäger töten. Anschließend erscheint er direkt beim Relikt auf der Plattform.
  • Westlich vom Startort der Mission, noch außerhalb des Bauwerks, befindet sich die Black Box am Ende des Tals in der Nähe eines abgestürzten Pelicans.

SonstigesBearbeiten

  • Forge und die eingekesselten Marines besitzen bevor sie gerettet werden eine hohe Widerstandsfähigkeit und können viel Schaden hinnehmen. Dabei töten sie eine Menge Feinde, wodurch sie, wenn der Spieler lange wartet, recht hoch befördert werden.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.