Fandom


M370 Kettenkanone
M370 Kettenkanone
Produktinformation
Hersteller unbekannt
Typ Schweres Maschinengewehr
Modell M 370
Technische Spezifikationen
Munitionstyp 70mm Munition
Magazinkapazität unbekannt
maximale Munition unendlich (Spiel)
Feuermodus Vollautomatisch
Feuerrate Hoch
Reichweite mittel-hoch
Operationstyp Bordgeschütz
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz- Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die M370 Kettenkanone ist ein schweres Maschinengewehr, das vom UNSC verwendet wurde und nur am D77-TC Pelican angebracht wurde.

ÜbersichtBearbeiten

Die M370 ist ein Maschinengewehr das die Bezeichnung "Kettenkanone", nach ihrem Lademechanismus, trägt. Dieser funktioniert nicht wie die meisten Maschinengewehre über den Gasdruck. Bei einer Kettenkanone wird die Waffe durch einen außenliegenden motorisierten Kettenantrieb geladen. Dies macht die Waffe sehr zuverlässig da im Grunde keine Ladehemmungen mehr auftreten können. Die M370 verschießt 70mm uranangereicherte, Flèchette Munition und ist stark panzerprechend[note 1]. Die Waffe kann mit anderen Waffen und geräten verlinkt werden. Bisher wurde die M370 nur an der Nase von D77-TC Pelicans beobachtet[1]. Vermutlich wurde sie, aufgrund ihrer Form, passend für den D77 konstruiert.

NotizBearbeiten

  1. In der deutschen Ausgabe von Halo: Geister von Onyx wird nur ungenau auf die Munition eingegangen, im eng. Original "Ghosts of Onyx" wird die Munition jedoch mit "depleted uranium slugs" genauer erwähnt.

QuellenBearbeiten

  1. Halo Reach


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.