FANDOM


M4093 Hyperion
M4093 Hyperion NDS
Produktinformation
Hersteller Acheron Security
Typ Nuklearwaffe
Modell M4093
Technische Spezifikationen
Größe
  • Länge: 61,8m
  • Höhe: 17,1m
  • Breite: 15,8m
Schaden Extrem hoch
Munitionstyp 2,1 Tonnen Aeluphos-DTPF 9025
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz-Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das M4093 Hyperion Nuclear Delivery System[1] (dt. etwa nukleares Beförderungssystem, kurz M4093 Hyperion NDS) ist eine Nuklearwaffe welche mit einem Lenkflugkörper gesteuert wird. Diese Massenvernichtungswaffe wird von Acheron Security hergestellt[2].

GeschichteBearbeiten

Die Hyperion kommt schon seit 2526 zum Einsatz. In diesem Jahr wurde sie von einem Aufständischen mit dem Namen "Bandusa" auf den Mars gestohlen, bevor Agenten des MND diesen stellten.[3]

2557 kam bei einem Abfangmanöver nahe Requiem diese Waffe zum Einsatz, als ein Leichter Allianzkreuzer die UNSC Forward Unto Dawn abfangen wollte und für die Energieprojektor die Schilde runtergefahren hatte. Die Rakete zerstörte das Schiff sofort.[4]

SpezifikationenBearbeiten

Die Hyperion ist eine Nuklearwaffe mit einem Lenkflugkörper, obwohl bei dem Namen nicht genau geklärt werden kann, ob es sich dabei nur um den Sprengkopf oder die Rakete handelt.

Abgeschossen wird die Waffe von einem Silo aus und wird computergesteuert. Standartmäßig befinden sich mindestens drei Raketen auf einer Charon-Fregatte.[1]

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Halo Waypoint The Halo Bulletin: 10.10.12
  2. Halo 4: The Essential Visual Guide
  3. Halo 4: Forward Unto Dawn
  4. Halo 4 Dawn
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.