FANDOM


Krieg-ÄraNachkrieg-Ära
M41 SSR MAV/AW
M41SSRMAWAW H4
Produktinformation
Hersteller Misriah Armory
Typ Raketenwerfer
Modell M41
alternative Bezeichnung
  • SPNKr
  • Bazooka
Technische Spezifikationen
Größe 134,9cm (Schultergestüzt)
Munitionstyp 102mm SC-HE Raketen
Magazinkapazität 2 Schuss
Feuermodus Semi Automatisch
Feuerrate 1 r/ps
Reichweite Treibstoff Abhängig
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz- Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die M41 SSR MAV/AW (Surface-to-Surface Rocket Medium Anti-Vehicle/Assault Weapon, dt. Boden-Boden Rakete Mittlere Anti-Vehikel/Sturm Waffe, ugs. Bazooka) ist eine äußerst durchschlagskräftige Waffe der United Nations Space Command-Bodeneinheiten. Zudem ist sie die neuere Version der M19 SSM Bazooka, welche während der Endphase des Allianz-Menschen Krieges abgeschafft wurde.

Beschreibung Bearbeiten

Die M41 SSR MAV/AW besitzt eine Magazingröße von jeweils zwei Schuss. Dadurch können feindliche Einheiten auch bei Verfehlen des ersten Schusses noch ausgeschaltet werden. Die 102mm SC-HE Raketen haben eine Reichweite von 300 Metern und erzeugen beim Einschlagen eine größere Druckwelle, welche Gegner in der nahen Umgebung ebenfalls Schaden zufügen kann. Maximal können 8 Schuss (inklusive Ladung) mit sich geführt werden. Sie kann ihre Ziele erfassen, indem sie die Wärmespur fliegender Fahrzeuge verfolgt.

Nachteile Bearbeiten

  • lange Nachladezeit
  • Durch einen ungezielten Schuss kann es zu einer verfrühten Explosion kommen
  • Die Explosion, die durch die Rakete ausgelöst wird, kann neben dem vorgesehenen Ziel auch unbeabsichtigt Verbündete schwächen oder gar töten
  • Wenn das Ziel zu nahe ist, kann der Benutzer, der die Waffe trägt, auch selbst Schaden davontragen oder gar getötet werden

Vorteile Bearbeiten

  • Ein Banshee oder Ghost kann schon mit einem Schuss auf die Vorderseite zerstört werden
  • Die erzeugte Druckwelle kann eine Kettenreaktion beispielsweise zwischen Fusionsfässern oder Plasmagranaten auslösen
  • Jäger können ebenfalls nach einem oder zwei Schüssen (je nach Schwierigkeitsgrad) neutralisiert werden.
  • Der Spieler kann einen so genannten "Rocketjump" ausführen, der höher ist als ein normaler Sprung. Ein "Rocketjump" wird gebraucht, um auf zu weit entfernte Felsvorsprünge oder ähnliches zu gelangen.
  • Im Vergleich zu früheren Ausführungen hat diese Waffe ein größeres Magazin, eine kürzere Nachladezeit und ein Schlag mit dieser Waffe ist weitaus gefährlicher.
  • Wenn man in Halo 2 einem Marine eine Bazooka gibt, sagt dieser entweder "Ich liebe Sie dafür, Chief" oder "Oh, haben wir denn schon Weihnachten?".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.