Fandom


M66 Leichte Railgun
M66 LRG
Produktinformation
Hersteller Misriah Armory
Typ Railgun
Modell 66 / 68
Technische Spezifikationen
Größe Groß
Schaden Hoch
Munitionstyp
  • 30mm (M66)
  • 105mm (M68)
Feuermodus Semiautomatisch
Feuerrate Gering
Geschwindigkeit Extrem hoch
Genauigkeit Sehr hoch
Reichweite Hoch
Operationstyp Aufladen und feuern
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz- Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die M66 Leichte Railgun ist eine Waffe basierend auf der Railgun-Technologie und wurde von der SP42 Cobra verwendet.

ÜbersichtBearbeiten

Die M66 ist eine leichte aber durchschlagskräftige Railgun. Sie verschießt panzerbrechende Geschosse mit mehrfacher Überschallgeschwindigkeit. Das Kaliber der Projektile beträgt 30mm. Vermutlich werden auch bei dieser Railgun Eisen-Wolfram Geschosse abgefuert. Die M66 wurde vom Special Purpose Main Battle Tank 42, besser bekannt als Cobra, in doppelter ausführung als Primärwaffe genutzt um leichte- und mittelschwere Fahrzeuge abzuwehren. Die M66 bietet den Vorteil, dass sie zur M68 Railgun erweitert werden kann.

M68 Leichte RailgunBearbeiten

Die M68 Railgun ist eine schwerere Ausführung der M66. Die M68 wird aus je zwei M66 Railguns zusammengeführt und verschießt dann schwere Artilleriegeschosse im Kaliber 105mm. Dies bietet den enormen Vorteil zweier Waffen: mit der M66 können leichtere Ziele mit einer höhereren Kadenz beschossen werden, während die M68 weit enfernte und stärker gepanzerte Ziele angreifen kann. Trotz dieser Modularität und Vielseitigkeit kam die M66/ M68 bisher nur bei der SP42 Cobra vor.

TriviaBearbeiten

  • In einer früheren Version von Halo Wars wurde die M66 noch als M66 Gausskanone mit einem Kaliber von 50mm bezeichnet. Durch die Erweiterung zur M68 wurde das Konzept der Gausskanonen wohl gestrichen, da hier die Railgun-Technologie mehr Sinn ergibt.

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.