"Die Wege unseres Herren sind unergründlich. Nicht aber heute! Das hier sind 66 Tonnen feinste, HE-spuckende göttliche Macht! Wenn Gott Liebe ist, dann bin ich Armor!"
– UNSC Sergeant Major Avery Junior Johnson zu einem Marine


M808 Scorpion
M808 Scorpion.png
Allgemeine Informationen
Hersteller
Modell 808
Klasse Scorpion-Kampfpanzer
Ersteinsatz 2218[3]
Ära Allianz- Menschen Krieg
alternative Bezeichnung Scorpion
Technische Spezifikationen
Länge 10,2 m[1]
Breite 7,8 m[1]
Höhe 4,4 m[1]
Masse 66 t[4]
Hülle Keramik-Titan Panzerung [5]
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC
Rolle Asymetrische Bodenoperationen[2]
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 1 Schütze
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Der M808 Scorpion[1] ist der Standardkampfpanzer des United Nations Space Commands. Er verfügt über eine 90mm Hochgeschwindigkeits-Kanone und eine Keramik-Titan Panzerung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichtlich gesehen war der Panzer ab 2218 im Einsatz.[3] Während des Aufstandes und des Krieges der Allianz, sowie in der Nachkriegszeit war er präsent. Er wurde von Chalybs Defense Solutions entwickelt und hergestellt.[1]

Der Panzer kam fast überall zum Einsatz. So zum Beispiel bei der Schlacht um die Erde, der um Reach und auf der Arche.

Später war das Unternehmen Acheron Security mit der Herstellung betraut. Wie es dazu kam, ist unbekannt.[6]

Spezifikationen und Einsatz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Scorpion ist mit 66 Tonnen neben dem Elephant und dem Mammoth eines der schwersten Fahrzeug des UNSC. Trotzdem erreicht der Panzer eine Maximalgeschwindigkeit von 96,5 km/h.[1] Er verfügt über ein 7.62mm Maschinengewehr, das zur Verteidigung gegen Infanteristen dient. Die seitlichen Panzerplatten über den Ketten sind abgeflacht, sodass sich vier weitere Soldaten auf ihnen hinsetzen können. Die 4, an den Seiten befestigten, Ketten werden von 4 verschiedenen Computern gesteuert, welche zusammen besser Ziele umfahren oder überwinden können.

Dieses Modell besitzt neben der M512 Glattrohr Hochgeschwindigkeits-Kanone ein koaxiales Maschinengewehr das von einem weiteren Soldaten bedient werden muss, da so besser Infanterieeinheiten abgewehrt werden können.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • M808

Die Standartvariante, ausgerüstet mit einer M512 Glattrohr Hochgeschwindigkeits-Kanone und einem separaten M247T MMG.

  • M808B

Eine weitere Version des Scorpions ermöglichte dem Schützen das Schießen sowohl mit der primären als auch mit der sekundären Waffe. Es verlangt jedoch dazu ein Neuralimplantat.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.