MG460 Automatic Grenade Launcher
Mg460agl 1.JPG
Produktinformation
Hersteller Misriah Armory
Typ Automatischer Granatwerfer
Modell MG 460
alternative Bezeichnung AGL
Technische Spezifikationen
Munitionstyp 40mm EMP Granaten
Magazinkapazität
  • Unendlich (Spiel)
  • ca. 14-20
Feuermodus halb-automatisch
Reichweite
  • mittel-hoch
(ballistische Flugbahn)
Operationstyp
  • Bordgeschütz
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz-Menschen Krieg
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Der MG460 Automatic Grenade Launcher (Automatischer Granatwerfer) oder abgekürzt nur MG460 AGL ist ein Granatwerfer, der von Misriah Armory, für das UNSC gefertigt wurde.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der AGL wurde hauptsächlich zu Unterstützungsaufgaben an Fahrzeugen oder Dreibeine montiert. Der MG460 AGL war eine der Standardbewaffnungen des, ebenfalls von Misriah Armory hergestellten, UH-144 Falcon. Der AGL verschießt 40mm hoch-explosive EMP Granaten, die 2 Feuermodi haben. Der erste lässt die Granate bei Einschlag konventionell explodieren. Der zweite Feuermodus wird manuell vom Schützen ausgelöst nachdem die Granate abgefeuert wurde. Bei der manuellen Explosion erzeugt die Granate, genau wie beim M319 Granatwerfer, ein Elektro-Magnetisches Feld, das kurzzeitig die Elektronik in Allianz und Menschlicher Technologie lahm legt. Der MG460 AGL wird mit einem Trommelmagazin geladen und kann nur semi-automatisch abgeschossen werden.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.