FANDOM


MJOLNIR-Energieangriffspanzerung HAZOP

Die MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/HAZOP-Variante (Hazardous Operations)[1] ist eine Variante der MJOLNIR, welche für den Einsatz in gefährlichen Gebieten konzipiert ist.

Merkmale und FunktionBearbeiten

Der Helm der Mark V-Variante hat kaum besonders bestechende Merkmale. Die Module welche jedoch für den Helm verfügbar sind, zeigen schnell, dass er für den Einsatz in gefährlichen Gebieten gedacht ist. Das CBRN/HUL-Modul soll so vor chemischen und biologischen, sowie radiokativen Kampfstoffen schützen. Ein weiteres Modul, CNM-I, ist für Kommandanten gedacht und stellt eine Kommunikationsverbindung her.

Die Variante der zweiten Generation hat starke Änderungen erlebt. Der Helm erinnert nun stark an den des EODs. Das Visier wurde stark verkleinert und erinnert an ein Dreieck.[2]

Entwicklung und GeschichteBearbeiten

HAZOP GENII

Die HAZOP wurde von Acheron Security für die Mark V auf dem Mars nahe der Stadt Gdynia entwickelt und getestet.[2]

Die zweite Generation erhielt noch einmal ein vollständiges Update.[2]

QuelleBearbeiten

  1. spawn.com Beschreibung des HazOp
  2. 2,0 2,1 2,2 youtube.com Halo 4 Details - IGN Daily Fix
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.