FANDOM


Mantle's Approach
H4-MantlesApproach-ScanRender
Allgemeine Informationen
Hersteller unbekannt
Typ unbekannt
Klasse unbekannt
Zerstörung Sommer 2557
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Höhe 371,4 km[1]
Breite 138,6 km[1]
Länge 142,7 km[1]
Hülle Hartlicht[1]
Schild vorhanden
Hyperraumantrieb vorhanden
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit Prometheaner
Rolle Flaggschiff
Kommandant(en) Didaktiker
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Mantle's Approach[3] war ein militärisches Raumschiff der Blutsväter und diente dem Didaktiker lange Jahre als Flaggschiff.

Geschichte Bearbeiten

Die Mantle's Approach war das Flaggschiff des Didaktikers, welches etwa gegen Ende des Blutsväter-Flood Krieges zum Einsatz kam. Scheinbar handelt es sich um eine Spezialanfertigung, da bisher kein anderes Schiff dieser Klasse gesehen wurde.[4]

Das Schiff wurde von dem Bibliothekar auf der Schildwelt Requiem mitsamt ihres Kommandanten stillgelegt. Nachdem der Didaktiker jedoch 2557 von seinem meditativen Schlaf in seinem Kryptum erlöst wurde, reaktivierte er sie und floh aus dem künstlichen Planeten um einen Angriff zu starten. Bei der darauffolgenden Invasion auf die Ivanoff-Station, wurde der Erzeuger gewaltsam aus der Forschungsanlage entrissen und in die Schiffssysteme integriert. Dadurch wurde seine Fähigkeit aus lebendigen Menschen, prometheanische Springer zu erschaffen, wiedererlangt. [5]

Im selben Jahr gelang es John-117 jedoch, mit einem F-41 Broadsword das Schiff zu infiltrieren und zerstörte es mit der Hilfe eines HAVOK-Sprengkopfes von innen heraus.[6]

TechnikBearbeiten

Ihre Größe überragte sämtliche Schiffe der Menschen um ein Vielfaches. Die immens fortgeschrittenen Waffentechnologien sowie ihre Feuerkraft, ermöglichen es ihr im Alleingang eine ganze Flotte mitsamt Verteidigungsplattformen zu zerstören. Die Schilde sind darüber hinaus in der Lage, dem Beschuss einer MAB ohne weiteres Stand zu halten. Wie bei sämtlichen Hüllentechnologien der Blutsväter, befindet sich auch die der Mantle's Approach in ständiger Bewegung, um sich den momentanen Umständen, sowie äußeren Einwirkungen anzupassen. Auch kleine bis große Beschädigungen sowie ungewollte Verformungen der Hülle werden durch diesen Prozess repariert und in ihre ursprüngliche Form zurückgebracht.[6] Dazu nutzt das Schiff vor allem Hartlichttechnologie. Hier zeigt sich jedoch auch die Schwäche der Konstruktion. Wenn die Hartlichtgeneratoren des Schiffes zerstört werden löst es sich buchstäblich in Luft auf.[1]

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Halo 4: The Essential Visual Guide Seite 193
  2. Halo: Silentium
  3. Halo Waypoint Grafiken zu Domänenterminals
  4. Halo 4 Terminals
  5. Halo 4 Erzeuger
  6. 6,0 6,1 Halo 4 Mitternacht
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.