Mark 2547 Heavy Rail Gun
Produktinformation
Hersteller Acheron Security
Typ Rail Gun
Modell M 2547
Technische Spezifikationen
Größe Sehr groß
Schaden Extrem Hoch
Munitionstyp 350mm Projektile
Magazinkapazität unbekannt
Feuerrate Gering
Geschwindigkeit

Extrem hoch

~13km/s
Reichweite Sehr hoch
Operationstyp M510 MAAWPS/UH Bordgeschütz
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die Mark 2547 Heavy Rail Gun ist eine schwere Waffe die auf der Railgun-Technologie basiert. Die MK 2547 ist auf dem M510 Mammoth befestigt und stellt seine Primärbewaffnung dar. Höchst wahrscheinlich wurde sie von Acheron Security entwickelt und hergestellt.[1]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die MK 2547 HRG ist eine von Acheron Security entwickelte Waffe die, vermutlich, 2547 die Serienreife erreichte. Dieses extrem durchschlagskräftige Geschütz verschießt schwere 350mm Projektile die, wahrscheinlich wie andere MAC Projektile auch, aus einer Eisen-Wolfram-Legierung bestehen. Diese werden von der MK 2547, mittles magnetischer Beschleunigungstechnologie, auf beinahe 50.000 km/h beschleunigt und können auch so mühelos schwere Panzerungen durchschlagen. Selbst Blutsväterkonstrukte wie Partikelkanonen können mit nur einem Angriff zerstört werden.

Bisher wurde die MK 2547 nur auf dem M510 Mammoth gesichtet. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie extra für diesen konzipiert wurde.

Das Geschütz selbst befindet sich auf einer, um 360° drehbaren, Plattform und kann so beinahe den gesamten Wirkungsbereich des Mammoth abdecken.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Halo 4 Interaktiver Guid Fahrzeuge; UNSC Fahrzeuge; Mammoth


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.