Mindoro

Mindoro 4.jpg

Mindoro 1.png
Lage Cascade
Errichtet unbekannt
Zerstört -
Zugehörigkeit UEG
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren


Mindoro, offiziell als City of Mindoro bezeichnet, war eine Metropole auf Cascade, einer menschlichen Kolonie.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mindoro war die Hauptstadt der Kolonie Cascade[1]. Über Mindoro ist kaum etwas bekannt, außer dass die Stadt immer weiter expandiert und ausgebaut wird. So wird im Jahr 2557/ 2558 ein neuer Space-Tether Lift gebaut, was die Wichtigkeit des Standortes verdeutlicht.

Aufgrund der enormen Größe der Stadt ist anzunehmen, dass die Metropole von mehreren Millionen Menschen bevölkert wird. Die Stadt selbst verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur und Verkehrssystem, was Boden- als auch Luftfahrzeuge einschließt. Zudem befindet sich innerhalb der Stadt Militärpräsenz in Form von AV-14 Hornets. Demnach ist zu vermuten, dass eine Reihe von Stützpunkten des UNSC in Mindoro vorhanden sind.[2].

Bekannte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nova Austin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein überaus bekannter Abschnitt der Stadt ist Nova Austin und dessen sich noch in Bau befindender Weltraumaufzug. Dieser soll nach der erfolgreichen Fertigstellung die Stadt mit der Nova Austin Station verbinden.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man kann davon ausgehen, dass das Unternehmen Lethbridge Industrial eine Geschäftsstelle in Mindoro hat,  anders wäre der gigantische Bau des Nova Austin Space-Tether wohl kaum zu bewerkstelligen.
  • Eine weitere Firma ist das MO Consortium, welches sich ebenfalls an dem Bau des Weltraumaufzugs beteiligt.
  • Eine philippinische Insel auf der Erde trägt ebenfalls den Namen Mindoro. Vermutlich wurde die Stadt nach ihr benannt.
  • Der Hintergrund der Multiplayerkarte ist der Auschnitt eines Wallpapers von Paris.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Halo Waypoint Bulletin 2.20.13
  2. Halo 4 Kriegsspiele; Karte "Skyline"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.