Fandom


Halo 4 Oddball

Logo des Spieltyps

Odball ist ein seit Halo: Kampf um die Zukunft existierender Spielmodus. In ihm kämpfen die verschiedenen Spieler um den sogenannten "Oddball", einen schädelförmigen Ball. Er ist in jeden Egoshooter-Spiel von Halo enthalten.

SpielweiseBearbeiten

Im allgemeinen Oddball treten acht Spieler in einen Showdown gegeneinander an. Der unterschied ist hierbei, dass man nur Punkte erzielen kann, wenn man den Oddball in der Hand hält. Der Oddball wird immer auf der Karte markiert. Besitzt ein Träger den Oddball, wird dieser auch markiert. In der ursprünglichen Trilogie war der Oddball ein menschlicher Schädel. In Halo 4 ähnelt er jedoch mehr einen Ball, welcher einen holografischen Schädel in der Mitte besitzt. Seit Halo 4 ist es zudem möglich den Ball zu werfen, wodurch es in Teamspielen auch möglich ist den Ball zu passen.[1]

TippsBearbeiten

  • Wenn man den Oddball besitzt, sollte man einen sehr verwinkelten Bereich wählen um ihn zu verteidigen, da man nur einen Nahkampfangriff durchführen kann.
  • Im falle des drohenden Ablebens kann es hilfreich sein den Ball und notfalls sich selbst die Klippe hinunter zu stürzen. Dadurch kann man verhindern, dass ein Gegenspieler sofort den Ball erhält.
  • In Gruppenspielen sollte man immer in der Nähe eines Teammitgliedes bleiben und ihn, wenn möglich, auch notfalls anpassen.

GalerieBearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. halowaypoint.com Oddball
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.