FANDOM


Grunt
Dies ist ein Stub!
Der Artikel ist noch zu kurz, um mehr als grundlegende Informationen zu enthalten. Hilf Halopedia, indem du ihn erweiterst.

Die Operation: WHITE GLOVE (zu dt. Operation: Weißer Handschuh) diente dazu, alle übrig gebliebenen Daten der MND Schwertbasis während der Zeit der Schlacht um Reach sicherzustellen. Der Begriff der Sicherstellung ist jedoch in einigen Fällen irreführend, da häufig nur die Zerstörung der gespeicherten Daten sichergestellt wurde, wie auch bei der Sicherung der MND Alphabasis in Neu Mombasa, um das Cole-Protokoll einzuhalten. Bei Operation WHITE GLOVE wurden jedoch tatsächlich Daten durch das NOBLE Team geborgen und zum Halcyon-Kreuzer Pillar of Autumn transportiert. Diese Daten tragen maßgeblich zur Entdeckung der Halo Installation 04 bei. Ob noch weitere Daten aus der Schwertbasis geborgen werden konnten, ist weitestgehend unbekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.