FANDOM


20px-Mister_Chief.svg.png
Halo 4 Schmiede

Logo des Spielmodus

Die Schmiede ist ein Modus, indem man auf einer Mehrspielerkarte nach seinen Vorstellungen Strukturen bauen kann.

In der Schmiede kann man nach belieben Objekte wie feste Strukturen, Waffen, Spawn-Punkte, Fahrzeug usw. platzieren. Die Schmiede kam das erste mal bei Halo 3 vor.

Halo 3Bearbeiten

Im Schmiede-Modus hat man eine vorgeschrieben Anzahl an Credits, die als Währung für Objekte dienen. Objekte wie Waffen oder Fahrzeuge kosten unterschiedlich viele Credits. Die Objekte können frei auf der Karte platziert werden, sind jedoch einigen Grenzen unterworfen. So können, zum Beispiel, gewisse Fahrzeuge wie Panzer oder Fluggeräte nicht auf Karten platziert werden, die nicht den nötigen Platz für eine effektive Spielweise bieten. Man spielt als Spartaner oder Sangheili und kann, durch drücken auf das obere Steuerkreuz, in den Bearbeiter Modus wechseln. Als Bearbeiter hat man das Äußere eines Iluminaten. Hiermit kann man auch nach belieben auf der Karte umher fliegen. Eigene Karten können gespeichert und über Xbox Live geteilt werden.[1]

Halo: ReachBearbeiten

In Halo: Reach wurde der Schmiede-Modus überarbeitet. Die Bedienung fällt nun leichter aus. Zudem ist es möglich gewisse Objekte frei in der Luft zu platzieren oder gar ineinander zu verschieben. Der Grundaufbau ist jedoch gleich geblieben.[2]

Halo 4Bearbeiten

Accessories-text-editor
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung!
Um den Qualitätsstandards zu entsprechen, sind einige Verbesserungen nötig. Hilf Halopedia, indem du den Artikel oder Abschnitt überarbeitest.

Auch in Halo 4 ist eine Schmiede enthalten. Die Halo 4 Schmiede ist deutlich umfangreicher und alle Objekte kosten weniger Credits. Außerdem ist es nun möglich Nachschubabwürfe auf den Karten zu verteilen. Zudem gibt es auf jeder Schmiedekarte andere Objekte (Rohre auf Erosion oder Felsen auf Forge Island). In Halo 4 sind 4 Schmiedekarten enthalten: Erosion, Impact, Ravine und Forge Island. Der Schmiedemodus wurde von Certain Affinity entworfen. Außerdem kann man jetzt an fast allen Bauteilen "Magnete" Aktivieren, was das verbinden dieser erleichtert.

Halo: Master Chief Collection Bearbeiten

In der Halo: Master Chief Collection ist eine neue Schmiedewelt enthalten. Es wird möglich sein noch größere Areale zu errichten und Fahrzeuge mit Skins auszustatten. Die größte Neuerung sind allerdings die "Gadgets". Man kann nun interaktive Maps kreieren. Beispiele: Schließbare Tore, Brückenspawn, EMP- Impulse usw.


GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Halo 3 Schmiede
  2. Halo: Reach Schmiede
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.