FANDOM


Dieser Artikel behandelt die Einrichtung. Für die Mission siehe Der Schweigende Kartograph.

Der Schweigende Kartograph ist der Kartenraum einer jeder Installation, in dem alle Orte und Räume eingetragen sind.[1]

Installation 04Bearbeiten

Auf Installation 04 befindet sich der Kartenraum in einem Blutsväter-Gebäude in einer Klippe einer Insel im Meer der Ringwelt. Der Zugang zu diesem Gebäude wird mittels eines Sicherheitssystem kontrolliert. Nach dessen Deaktivierung öffnet sich der Hauptzugang des Gebäudes. Der Kartenraum liegt mehrere Ebenen unter der Oberfläche und kann über ein ausgedehntes Tunnelnetzwerk erreicht werden.

Schlacht um den Schweigenden KartographenBearbeiten

Kartograph

Der aktivierte Kartograph

Im Jahr 2552 wurden der SPARTAN-II Soldat Master Chief Petty Officer John-117 und zwei Squads der OAST von Captain Jacob Keyes der Angriff auf den Schweigenden Kartographen befohlen, um den Kontrollraum zu lokalisieren. Die Soldaten landeten am Strand und begannen die Truppen des Allianz Imperiums zu neutralisieren. Nach der Sicherung der Umgebung erhielten sie von Echo 419 einen Warthog für ein schnelles Vorrücken über die Insel. John-117 gelangte zum Eingang des Kartenraums, musste jedoch zunächst das Sicherheitssystem deaktivieren. Dieses wurde durch viele Einheiten der Allianz, welche unter dem Befehl des Sangheili Zuka 'Zamamee standen, gesichert. Nichtsdestotrotz beschaffte er sich Zugang zum Kartenraum und konnte mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz Cortana den Ort des Kontrollraums ausfindig machen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Halo: Kampf um die Zukunft Kampagnenmission "Schweigender Kartograph"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.