FANDOM


Die Schwierigkeitsgrade in den Halo-Spielen sind Einstellungsmöglichkeiten in den verschiedenen Spiel-Modi. Abhängig von diesem sind Gegner, Waffen, Gesundheit und Schilde entsprechend stärker oder schwächer.

SchwierigkeitsgradeBearbeiten

In den Spielen Halo: Kampf um die Zukunft, Halo 2, Halo 3, Halo 3: ODST, Halo Wars, Halo: Reach, Halo: Combat Evolved Anniversary und Halo 4 existieren vier Schwierigkeitsgrade.

Einfach Bearbeiten

Amüsieren Sie sich, während hilflose Opfer voller Furcht vor ihrem Ende fliehen.

— Beschreibung aus Halo: Reach.
Halo 2 1

"Einfach" ist der niedrigste Schwierigkeitsgrad. In diesem können die meisten Erfolge nicht freigeschaltet werden. Das typische Symbol für diesen Schwierigkeitsgrad ist ein Schild, welches das Marathon-Logo in der Mitte hat.

Folgende Dinge werden beeinflusst:

  • Eigener Widerstand gegen Schäden an Lebensenergie und Schilde ist drastisch erhöht.
  • Lebensenergie und Schilde des Feindes sind auf einem niedrigen Level.
  • Die meisten Gegner sind von niederen Rängen. Nur selten kommen höherrangige Gegner vor.
  • Reaktion und Intelligenz der Gegner wurden verringert, welche sie angreifbarer macht.
  • Marines und andere Verbündete verursachen mehr Schaden und sind widerstandsfähiger.

NormalBearbeiten

Treten Sie heftigem Widerstand von entschlossenen Feinden entgegen. Wenn Sie genug Munition einsetzen, triumphieren Sie.

— Beschreibung aus Halo: Reach.
Halo 2 2

"Normal" ist der mittlere Schwierigkeitsgrad der Halo-Spiele. Das typische Symbol ist erneut der Schild und das Marathon-Logo, jedoch mit einem UNSC Kampfmesser im Vordergrund. In Halo 3: ODST wurde dieses durch die M7S Maschinenpistole ersetzt.

Folgende Dinge werden beeinflusst:

  • Eigene Schilde als auch Waffen entsprechen den 100% im Mehrspielermodus.
  • Lebensenergie und Schilde der feindlichen Führerklassen wie Sangheili und Brutes sind ungefähr auf dem selben Level.
  • Gegner weichen, wenn nötig, Schüssen und Granaten aus. Insgesamt wurden die Reaktion und Intelligenz der Gegner erhöht.
  • Flood-Gegner sind nun gegen Plasmawaffen weniger anfällig als gegen Projektilwaffen.

HeldenhaftBearbeiten

Kämpfen Sie gegen Feinde, die Ihr Können und Geschick wirklich auf die Probe stellen. So soll Halo gespielt werden.

— Beschreibung aus Halo: Reach.
Halo 2 3

"Heldenhaft" ist der zweitschwerste Schwierigkeitsgrad. Das typische Symbol ist erneut der Schild und das Marathon-Logo, jedoch mit zwei gekreuzten UNSC Kampfmessern im Vordergrund. In Halo 3: ODST wurden diese durch die M7S Maschinenpistole ersetzt.

Folgende Dinge werden beeinflusst:

  • Die Gesundheit ist empfindlicher und Treffer werden schneller tödlich enden.
  • Der Schildwiderstand entspricht nur noch 75% des normalen Wertes.
  • Waffen und Schilde sowie Gesundheit der Gegner werden aufgerüstet.
  • Die Gegner werden intelligenter agieren und notfalls bei abfallender Schildenergie Deckung suchen.
  • Sowohl die taktische Effizienz, wie die Stärke und Gesundheit, von Verbündeten sind gesunken.
  • Viele Kig-yar in Halo 3 und ODST werden anstatt Karabinern nun Scharfschützengewehre tragen.
  • Einige Besondere Dialoge und Gegner können nun auftauchen.

LegendärBearbeiten

Erzittern Sie angesichts riesiger Horden von Alien-Monstern, die den kleinsten Fehler mit dem Tod bestrafen... Immer wieder aufs Neue.

— Beschreibung aus Halo: Reach.
Halo 2 4

"Legendär" ist der schwerste Schwierigkeitsgrad. Das typische Symbol ist erneut der Schild, wieder mit zwei gekreuzten UNSC Kampfmessern im Hintergrund und einen Sangheilischädel mit Einschussloch im Vordergrund. In Halo 3: ODST wurden die Messer durch die M7S Maschinenpistole ersetzt und der Sangheilischädel durch den eines Menschen. Die einzige Möglichkeit das Spiel noch schwerer zu gestalten ist die Aktivierung der Schädel. Diese sind jedoch erst ab Halo 2 präsent.

Folgende Dinge werden beeinflusst:

  • Die Schilde sind nur halb so stark als auf "Normal".
  • Feinde halten nun doppelt so viel aus.
  • Schon ein Schlag einen Feindes kann tödlich enden.
  • Es werden mehr Gegner als vorher auftauchen. So wird es anstatt einen Sangheili Major ein bis drei weitere geben. Minors können anstatt nur zwei, vier bis fünf sein.
  • Granaten werden von Gegner um einiges schneller, öfter und präziser geworfen.
  • Die Schussfrequenz der Gegner wird erhöht sowie ihre Präzision.
  • Feinde werden meist in Bewegung bleiben, dies veringert die Treffsichherheit, sowie den Versuch sie mit Granaten zu töten.
  • Feindlich Flood-Kampfformen sind in 90 Prozent der Fälle bewaffnet.
  • Verbündete wie Mariens sind praktisch nutzlos. Ihre KI ist stark reduziert und sie halten nur wenig feindlichen Beschuss aus. In den meisten Fällen werden sie Opfer von Granaten.

TriviaBearbeiten

  • Laut Bungie entspricht Heldenhaft der "echten Halowelt".
  • In Halo Reach fehlt das Marathon-Logo auf den Schilden aus Lizenzgründen.
  • Die Energieschilde die in den Büchern beschrieben werden sind wesentlich schwächer als im Spiel. So kollabiert der Schild schon nach einem Schuss der Plasmapistole.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.