Fandom


Skyhawk-Jet
Skyhawk-Jet
Allgemeine Informationen
Hersteller United Nations Space Command
Ersteinsatz unbekannt
Ära Allianz - Menschen Krieg
Technische Spezifikationen
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Rolle Luftunterstützung
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren
"Ein Skyhawk-Jet fliegt von Fairchild aus auf uns zu."
– Cortana während des letzten Tests der Mark-V MJOLNIR-Panzerung.


Der Skyhawk-Jet ist ein atmosphärischer, Senkrechtstarter-Jet, welcher vom United Nations Space Command Defense Force im Kampf gegen schwer gepanzerte Fahrzeuge und Einheiten genutzt wurde.

ÜberblickBearbeiten

Skyhawk-Jets basieren auf dem Grundmodell des AV-22 Sparrowhawk und haben so auch die Fähigkeit des Senkrechtstarts und -landung übernommen. Dies und ihre schwere Bewaffnung, die selbst für schwere Panzer tödlich ist, machten die Skyhawks zu kampfstarken Lufteinheiten, die einen sehr guten Ruf in den allgemeinen Soldatenkreisen hatten. So geriet sogar John-117 beim Test der Mark-V MJOLNIR-Panzerung in Panik, als er erfuhr das ein solcher Jet auf ihn angesetzt wurde.[1]

Dies lag vorallem an der Bewaffnung des Jets, da ein jeder Jet über vier 50mm-Kanonen und Scorpion-Raketen, welche speziell für den Einsatz gegen schwere Panzerung gedacht sind, verfügt. Sowohl die Raketen als auch die Kanonen des Jets werden über automatische Zielerfassungssysteme gelenkt, um eine erhöhte Präzision zu gewährleisten, jedoch tun sich diese Systeme bei sehr schnellen Objekten schwer in der Zielerfassung und neigen deshalb zu Fehlschüssen.[2]

Die wohl größte Stärke eines Skyhawks ist neben seiner Bewaffnung, seine hohe Manövrierfähigkeit, welche ihm beispielsweise immens schnelle Wendungen erlaubt. So konnte der, auf John-117 angesetzte Skyhawk-Jet, innerhalb von elf Sekunden nach seinem ersten Anflug einen weiteren Anflug starten, wobei er diesmal mit Scorpion-Raketen attackierte. Diese Raketen hätten den Spartaner fast das Leben gekostet, hätte er sich nicht in einem waghalsigen Ausweichmanöver vor dem Todesradius der Raketendetonation retten können.[3]

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 296
  2. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 297
  3. Halo: Die Schlacht um Reach Seite 297- 299


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.