FANDOM


20px-Mister_Chief.svg.png

Spezialisierungen sind acht individuelle Erweiterungen der Rüstung in Halo 4, die einem eigenen zehnstufigen Weg folgen. Diese beinhalten Embleme, Rüstungen, Waffentarnungen, Visiere sowie Taktikpakete oder Unterstützungs-Upgrades, die nach und nach freigeschaltet werden. Voraussetzung ist eine Beförderung zum Spartan-Rang 50.[1]

Hat ein Spieler alle zehn Ränge einer Spezialisierung erreicht, kann er die nächste wählen und dort ebenfalls aufsteigen.[1] Weiterhin werden die Beförderungen auch dem regulären Spartan-Rang hinzugerechnet, was ein aktuelles Maximum von SR 130 ergibt.

Bereits zur Veröffentlichung von Halo 4 konnte der Spieler auf zwei Spezialisierungen (Wetwork und Operator) zugreifen.[2] Am 21. Januar 2013 folgten Pioneer und Pathfinder sowie am 28. des selben Monats Engineer und Stalker. Rogue und Tracker standen schließlich am 04. Februar 2013 zur Verfügung.[3] Besitzer der Limited Edition konnten bereits am Veröffentlichungstag zwischen allen acht wählen.[2]

EngineerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Engineer Variante
Spezialisierung Engineer Logo

Spartan-Optimierung für die Sabotage, Reparatur und/oder Wiederherstellung eines breiten Spektrums an Technologien, einschließlich komplexer Allianz- und Blutsväter-Netzwerke.[4]

Die "Drop Recon"-Rüstung lässt den Spartan mit Hilfe eines externen suborbitalen Monitor sehen, wann und wo Waffen geliefert werden.

Stufen und Freischaltungen
Engineer - 1: Vordergrundembleme
Engineer - 2: Brustpanzer
Engineer - 3: Schulterpanzer
Engineer - 4: Helm
Engineer - 5: Hintergrundembleme, Z-130 Unterdrücker-Waffentarnung (SHATTER)
Engineer - 6: Visier in Pink-Lila-Blau
Engineer - 7: Brustpanzer (EDGE-Variante)
Engineer - 8: Schulterpanzer (EDGE-Variante)
Engineer - 9: Helm (EDGE-Variante)
Engineer - 10: Unterstützungs-Upgrade "Drop Recon"

OperatorBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Operator Variante
Spezialisierung Operator Logo

Spartan-Optimierung für die Handhabung eines breiten Spektrums an Raum-, Luft-, Land- und Wasserfahrzeugen.[4]

Die Wheelman-Rüstung gibt dem Spartan die Möglichkeit, die Haltbarkeit der von ihnen gesteuerten Fahrzeuge zu verlängern.

Stufen und Freischaltungen
Operator - 1: Vordergrundembleme
Operator - 2: Brustpanzer
Operator - 3: Schulterpanzer
Operator - 4: Helm
Operator - 5: Hintergrundembleme, M6H Magnum-Waffentarnung (STATIC)
Operator - 6: Visier in Orange-Lila
Operator - 7: Brustpanzer (SURFACE-Variante)
Operator - 8: Schulterpanzer (SURFACE-Variante)
Operator - 9: Helm (SURFACE-Variante)
Operator - 10: Taktikpaket "Wheelman"

PathfinderBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Pathfinder Variante
Spezialisierung Pathfinder Logo

Spartan-Optimierung für unkonventionelle Einsätze tief in unbekanntem Feindgebiet ohne nennenswerte Unterstützung durch das Oberkommando.[4]

Die Gunner-Rüstungsmodifikation vermindert die Zeit bis zur Überhitzung einer Fahrzeug-Waffe und erhöht die Laufgeschwindigkeit, wenn man ein Geschütz trägt.

Stufen und Freischaltungen
Pathfinder - 1: Vordergrundembleme
Pathfinder - 2: Brustpanzer
Pathfinder - 3: Schulterpanzer
Pathfinder - 4: Helm
Pathfinder - 5: Hintergrundembleme, MA5D Sturmgewehr-Waffentarnung (PREDATOR)
Pathfinder - 6: Visier in Orange-Grün
Pathfinder - 7: Brustpanzer (CORE variant)
Pathfinder - 8: Schulterpanzer (CORE variant)
Pathfinder - 9: Helm (CORE-Variante)
Pathfinder - 10: Unterstützungs-Upgrade "Gunner"

PinoeerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Pioneer Variante
Spezialisierung Pioneer Logo

Spartan-Optimierung für den Einsatz in unbekannten, feindseligen Umgebungen (z.B. nicht kolonisierte Welten oder Blutsväter-Installationen) zum Sammeln und Weiterleiten von Informationen.[4]

Die "Fast Track"-Rüstung ermöglicht dem Spartan, schneller und effektiver im Rang aufzusteigen, da er mehr informative Daten über seine Gegner sammeln kann.

Stufen und Freischaltungen
Pinoeer - 1: Vordergrundembleme
Pinoeer - 2: Brustpanzer
Pinoeer - 3: Schulterpanzer
Pinoeer - 4: Helm
Pinoeer - 5: Hintergrundembleme, Typ-25 Plasmapistole-Waffentarnung (FRACTURE)
Pinoeer - 6: Visier in Silber-Blau
Pinoeer - 7: Brustpanzer (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 8: Schulterpanzer (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 9: Helm (ADEPT-Variante)
Pinoeer - 10: Taktikpaket "Fast Track"

RogueBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Rogue Variante
Spezialisierung Rogue Logo

Spartan-Optimierung für Missionen im Alleingang, die den Einsatz eines Spartans für unglaublich lange Zeit, falls nötig sogar Jahre, erfordern.[4]

Die Stability-Rüstung sorgt dafür, dass der Spieler mehr Stabilität beim Zielen während des Schießens hat.

Stufen und Freischaltungen
Rogue - 1: Vordergrundembleme
Rogue - 2: Brustpanzer
Rogue - 3: Schulterpanzer
Rogue - 4: Helm
Rogue - 5: Hintergrundembleme, Typ-51 Karabiner-Waffentarnung (REIGN)
Rogue - 6: Visier in Rot-Orange-Silber
Rogue - 7: Brustpanzer (FOCUS-Variante)
Rogue - 8: Schulterpanzer (FOCUS-Variante)
Rogue - 9: Helm (FOCUS-Variante)
Rogue - 10: Unterstützungs-Upgrade "Stability"

StalkerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Stalker Variante
Spezialisierung Stalker Logo

Spartan-Optimierung für Beschattungsmissionen, die taktische Unsichtbarkeit trotz unmittelbarer Nähe zum Einsatzziel erfordern.[4]

Die Nemesis-Rüstung erlaubt dem Spieler, angreifende Feinde auszumachen. Sie werden auf den passiven Sensoren der Rüstung angezeigt.

Stufen und Freischaltungen
Stalker - 1: Vordergrundembleme
Stalker - 2: Brustpanzer
Stalker - 3: Schulterpanzer
Stalker - 4: Helm
Stalker - 5: Hintergrundembleme, BR85HB SR Kampfgewehr-Waffentarnung (DUNES)
Stalker - 6: Visier in Gelb-Grün
Stalker - 7: Brustpanzer (CRUSH-Variante)
Stalker - 8: Schulterpanzer (CRUSH-Variante)
Stalker - 9: Helm (CRUSH-Variante)
Stalker - 10: Unterstützungs-Upgrade "Nemesis"

TrackerBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Tracker Variante
Spezialisierung Tracker Logo

Spartan-Optimierung für Langstreckenzielaufspürung (transkontinental und extraplanetar), besonders in Szenarien, in denen die konventionelle Zielsuche versagt hat oder so viel Zeit verstrichen ist, dass die Fährte versiegt ist.[4]

Die Requisition-Rüstung lässt den Spieler eigene und nützlichere Waffen ins Schlachtfeld herbeordern.

Stufen und Freischaltungen
Tracker - 1: Vordergrundembleme
Tracker - 2: Brustpanzer
Tracker - 3: Schulterpanzer
Tracker - 4: Helm
Tracker - 5: Hintergrundembleme, Z-110 Bolzenpistole-Waffentarnung (PISTON)
Tracker - 6: Visier in Lila
Tracker - 7: Brustpanzer (ARDIT-Variante)
Tracker - 8: Schulterpanzer (ARDIT-Variante)
Tracker - 9: Helm (ARDIT-Variante)
Tracker - 10: Taktikpaket "Requisition"

WetworkBearbeiten

Siehe auch: MJOLNIR-Energieangriffspanzerung/Wetwork Variante
Spezialisierung Wetwork Logo

Spartan-Optimierung für verdeckte Einsätze, mit dem Augenmerk auf das Ausschalten feindlicher Ziele, ohne dabei einen taktischen Fußabdruck zu hinterlassen.[4]

Die Stealth-Rüstung ermöglicht dem Spieler, sich schnell und leise im Kampf zu bewegen.

Stufen und Freischaltungen
Wetwork - 1: Vordergrundembleme
Wetwork - 2: Brustpanzer
Wetwork - 3: Schulterpanzer
Wetwork - 4: Helm
Wetwork - 5: Hintergrundembleme, M395 Designated Marksman Rifle-Waffentarnung (NOBLE)
Wetwork - 6: Visier in Blau-Orange
Wetwork - 7: Brustpanzer (SHARD-Variante)
Wetwork - 8: Schulterpanzer (SHARD-Variante)
Wetwork - 9: Helm (SHARD-Variante)
Wetwork - 10: Unterstützungs-Upgrade "Stealth"

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 The Halo Bulletin: 15.8.12, blogs.halowaypoint.com
  2. 2,0 2,1 Halo 4 Specializations Will Change Halo Multiplayer Forever, ign.com
  3. The Halo Bulletin: 9.1.13, Abschnitt "A look at early 2013", blogs.halowaypoint.com
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 4,6 4,7 Halo 4-Dienstakte, app.halowaypoint.com
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.