FANDOM


UNSC Gettysburg
H2A Terminals UNSC Gettysburg
Allgemeine Informationen
Hersteller Sinoviet Heavy Machinery
Typ Fregatte
Klasse Paris-Klasse
Erste Sichtung Juli 2552
Letzte Sichtung September 2552
Künstliche Intelligenz unbekannt
Technische Spezifikationen
Hülle 60cm Titanium-A
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit
Flotte
Rolle
  • Angriff
  • Verteidigung
Kommandant(en) unbekannt
Besondere Ereignisse
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die UNSC Gettysburg war eine Schwere Fregatte des UNSC Navys und ein Teil der Epsilon Eridani Verteidigungsflotte.

ÜberblickBearbeiten

Schlacht um Sigma Octanus IVBearbeiten

Als im Jahre 2552 das FLEETCOM von Captain Keyes vor einen Angriff auf die Kolonie Sigma Octanus IV gewarnt wurde, beauftragte man die Schiffe des UNSC damit, sich im System zu sammeln um es zu verteidigen. Die zwei Fregatten UNSC Alliance und Gettysburg waren die ersten Schiffe die im System eintrafen. Die Gettysburg schaffte es, die ganze Schlacht unbeschadet zu überstehen und kehrte mit den anderen Schiffen nach Reach zurück.[1]

Schlacht um ReachBearbeiten

Während der Schlacht um Reach wurde die Gettysburg wahrscheinlich mit einem Energieprojektor angegriffen, der das Schiff vom Bug bis zum Heck aufschnitt und außerdem die Brücke und die lebensunterstützenden Systeme traf. Jedoch blieben die Energiezentrale, der Fusionsreaktor und die magnetische Beschleunigungskanone intakt, was die Gettysburg somit zum perfekten Kandidaten für die Verbindung mit der Ascendant Justice machte.

Gettysburg-Ascendant JusticeBearbeiten

Die Gettysburg-Ascendant Justice war zwar allen anderen Schiffen, sowohl auf Seiten des UNSC als auch auf Seiten der Allianz, überlegen, durch die andauernden Kämpfe hatte sie dennoch schwere Schäden erlitten. Um diese zu reparieren entschied sich Admiral Danforth Whitcomb wegen dem Rat von John-117 dazu, den Asteroidengürtel des Eridanus-Systems aufzusuchen und Kontakt mit den Eridanus Rebellen aufzunehmen. Da die Rebellen erkannten, das ihre Situation aussichtslos war, halfen sie den UNSC-Angehörigen, indem sie ihnen Archer Raketen aushändigten, die Lecks in der Außenhülle der beiden Schiffe stopften und sogar drei Plasma Torpedowerfer der Ascendant Justice wieder einsatzbereit machten. Als das persönliche Schiff des Rebellen-Anführers Jacob Jiles, die UNSC Beatrice, durch Dr. Halsey gestohlen wurde, empfanden die Rebellen das als Vertrauensbruch. Sie verliesen das Schiff und kehrten zu ihrem Asteroiden zurück. Das Hybridschiff erregte mit seinem Aufenthalt in dem System schließlich die Aufmerksamkeit der Allianz, die kurz darauf mit einigen Schiffen eintrafen. Da die Gettysburg-Ascendant Justice aber noch nicht für einen neuen Kampf bereit war, verließ es das System und überlies die Rebellen ihrem Schicksal. Der darauffolgende Angriff der Allianz gegen die Rebellen wurde später als das Massaker in Eridanus Secundus bekannt.

Operation: FIRST STRIKEBearbeiten

Da die Crew des Hybridschiffes etwas über die Pläne der Allianz in Erfahrung bringen konnte, startete sie eine Offensive gegen die Unyielding Hierophant und ihre Eskorte aus über fünfhundert Schiffen. Während die SPARTAN-II auf der Allianz Raumstation kämpften, sorgte der Rest der Crew dafür, das die Slipspacegeneratoren der Gettysburg mit denen der Ascendant Justice ausgetauscht wurden. Als dieser Vorgang abgeschlossen war, wurde aus dem Hybridschiff wieder eine UNSC Fregatte und ein Allianz Ehrfurcht- Kreuzer. Den Kreuzer benutzte man dafür, um die Eskorte aus fünfhundert Schiffen so nah wie möglich an der Unyielding Hierophant zu halten, damit die Explosion der Station den größtmöglichen Schaden anrichtete.

Rückkehr zur ErdeBearbeiten

Aufgrund des neuen Slipspacegenerator wurde die Gettysburg zu dem schnellsten Schiff der gesamten UNSC Navy. Was das UNSC mit dem Schiff anstellte oder ob es überhaupt die Schlacht um die Erde überstand ist unklar.[2]

TriviaBearbeiten

  • Die Gettysburg wurde nach der US amerikanischen Stadt Gettysburg und der berühmten Schlacht von 1863 n.C. benannt, bei der Truppen der Konföderierten und der Nordstaaten im amerikanischen Bürgerkrieg aufeinander trafen.

QuellenBearbeiten

  1. Halo: Die Schlacht um Reach
  2. Halo: Erstschlag


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.