Fandom


Kukri Messer
Unsc kukri knife2
Produktinformation
Hersteller UNSC
Typ Kampfmesser
Technische Spezifikationen
Größe unterschiedlich
Schaden
  • Schnittwunden
  • Stichwunden
Munitionstyp -
Magazinkapazität -
maximale Munition -
Feuermodus -
Feuerrate -
Genauigkeit -
Reichweite Nahkampf
Gebrauch
Fraktion UNSC
Ära Allianz- Menschen Krieg
Gegenstück Partikelschwert
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Das UNSC Kukri Messer ist eine Untervariante des UNSC Kampfmessers. Diese Mehrzweck-Klinge wird ausschließlich von Menschen benutzt.

BeschreibungBearbeiten

Das Kukri Messer wird seit Jahrhunderten von Menschen als Multifunktionsklinge eingesetzt. Es dient sowohl als Waffe, als auch als Werkzeug. In der Regel wird die Klinge vom Heft (Griff) bis zum Ort (Spitze) breiter und ist etwa ab 1/3 der Klingenlänge gekrümmt. Das Messer kam Hauptsächlich in Nepal auf der Erde vor und verbreitete sich während der Kolonialzeit des 19. und frühen 20. Jahrhunderts auf der gesamten Welt. Obwohl der Ort ähnlich scharf ist wie bei normalen Messern, ist die Hiebwirkung deutlich fataler gegen ungepanzerte Ziele als Stichbewegungen. Das Kukri wird vom UNSC auch als Kampfmesser ausgegeben wobei die Verbreitung unter regulären Einheiten, wie Marines und Armisten eher gering ist.

Vor- und NachteileBearbeiten

VorteileBearbeiten

  • Einer der Vorteile ist die enorme Hiebkraft des Messers. Die Klinge ist sehr lang und scharf was, mit kräftigen Hieben, das Abtrennen von Gliedmaßen ermöglicht.
  • Das Messer kann auch als Werkzeug eingesetzt werden.
  • Dank der Form und des gehärteten Stahls kann man mit dem Messer auch Abwehrmanöver durchführen.

NachteileBearbeiten

  • Die Klinge des Kukri ist deutlich größer als ein normales Kampfmesser.
  • Die Größe der Klinge erhöht das Gesamtgewicht des Messers.
  • Ein weiterer Nachteil ist die Tragbarkeit des Messers durch die lange, gebogene Klinge.


TriviaBearbeiten

  • Einer der bekanntesten Träger eines Kukri Kampfmessers war der Spartaner Emile-A239, der sein Messer an der rechten Schulter trug. Da das Kukri bei keinen anderen Soldaten zu sehen war, ist anzunehmen, dass der Gebrauch dieser Waffe auf Spezialeinheiten reduziert war.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.