Fandom


Leichter Träger der Poseidon-Klasse
Poseidon-Klasse
Allgemeine Informationen
Hersteller unbekannt
Typ Träger
Klasse Poseidon-Klasse
Ersteinsatz zwischen 2553 und 2557
Ära Nachkriegszeit
Technische Spezifikationen
Länge 719 m
Schildsystem unbekannt
Antriebssystem(e) 1 Triebwerk
Hyperraumantrieb Shaw-Fujikawa Überlichtantrieb (vermutlich)
Bewaffnung unbekannt
Militärische Informationen
Zugehörigkeit

UNSC

Rolle
  • Stationierung von Jägern und Bombern
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Die leichten Träger der Poseidon-Klasse[1] sind Trägerschiffe auf denen kleinere Schiffe wie Jäger, Bomber und Transporter stationiert sind. Sie sind primär als Untertützungsschiffe konzipiert und werden von der United Nations Space Command Navy eingesetzt.

ÜbersichtBearbeiten

Die Poseidon-Klasse ist eine vergleichsweise kleine Klasse von Trägern die im Dienst des UNSC sind. Diese Täger sind 719 Meter lang und sind mit einem Triebwerk ausgestattet. Vermutlich bietet dies nicht sonderlich viel Schub, welcher bei Trägern auch nicht benötigt wird. Diese Schiffe sind so gebaut worden um bei leichter Bauart möglichst viele kleinere Schiffe aufnehmen zu können. Wahrscheinlich sind die Träger der Poseidon-Klasse auch nicht schwer bewaffnet. Die eigenen Jäger und Bomber sowie die Begleitschiffe bieten wohl den größten Schutz.
Die UNSC Navy hatte im Jahr 2557 gleich mehrere Poseidon-Klasse Träger in der Flotte, wovon mindestens 4 in der Kampfgruppe Dakota aktiv waren.[2]
Die genaue Ladungskapazität sowie weitere technische Details sind bisher nicht bekannt.

Bekannte SchiffeBearbeiten

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Halo Waypoint The Halo Bulletin 5.14.14
  2. Halo 4 Kampagnenmission Mitternacht


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.