Fandom


Sabre
Sabre-class Starfighter
Allgemeine Informationen
Hersteller UNSC
Klasse Raumjäger
Ersteinsatz 2552
Ära Allianz - Menschen Krieg
Technische Spezifikationen
Länge 24.6m
Breite 18.9m
Schildsystem vorhanden
Hyperraumantrieb nicht vorhanden
Bewaffnung
Militärische Informationen
Zugehörigkeit UNSC Defense Force
Rolle
  • Raumkämpfe im Orbit
  • Eskorte
  • Unterstützung
Besatzung
  • 1 Pilot
  • 1 Waffensystemofficer
Diese Box: zeigen  diskutieren  editieren

Der YSS-1000 Sabre war eine Raumjägerklasse der UNSC Defense Force.

Überblick Bearbeiten

Der Sabre ist eine auf Raumkampf spezialisierte Raumjägerklasse, welche vertikal von einer Abschussstation auf der Planetenoberfläche gestartet wird. Beim Austritt aus der Atmosphäre des Planeten werden zwei abklinkbare Starthilfen abgeworfen, um die Manövrierfähigkeit in der Schwerelosigkeit zu erleichtern.[1]

Das Waffenarsenal reicht von zwei Autokanonen, bis zu zielerkennenden Raketen und einem speziellen Visier, welches die genaue Entfernung und Raumschiffklasse des feindlichen Vehikels anzeigt. Zudem sind Energieschilde vorhanden, welche zunächst den meisten feindlichen Beschuss abfangen können.[1]

Geschichte Bearbeiten

Der Sabre entstand durch das "Sabre Programm", einem höchst geheimen UNSC-Projekt. Mindestens drei Nationen beteiligten sich an dem Projekt, wobei diese es vehement verleugneten. Überall in den Inneren Kolonien befanden sich jedoch Startanlagen, wobei die Anlage am Farkas-See zu den neusten gehörte.[2]

Auf dem Planeten Reach waren mehrere dieser Raumjäger in bestimmten Abschussrampen auf der Planetenoberfläche, aber auch auf der UNSC Raumstation Anchor 9 stationiert. Ihre Funktion war simpel: Sie sollten die UNSC Navy bei Krisensituationen im Raumkampf unterstützen und waren für den Schutz der Kolonien und Raumstationen zuständig.[1]

Die SPARTAN-III-Soldaten des Nobelteams, SPARTAN-B312 und Jorge-052, benutzten einen dieser Raumjäger, um die Epsilon Eridani Verteidigungsflotte bei der Schlacht um Reach zu unterstützen, diese Mission wurde unter dem Namen "Operation: UPPERCUT" geführt.[1]

Trivia Bearbeiten

  • Genauso wie der Longsword oder der Shortsword-Bomber, ist der UNSC Sabre nach einem Schwert benannt.
  • Seit dem Update der Master Chief Collection am 14.07.2020, bei dem in Halo Reach der Schmiede Modus zur Verfügung gestellt wurde, ist es für die MCC - PC und Xbox One Version nun möglich den YSS-1000 Sabre im Schmiedemodus zu platzieren und zu benutzen.
  • die Xbox 360 Version von Halo Reach blieb bezüglich dieser Updates außen vor, heißt der YSS-1000 Sabre ist nicht verfügbar.
  • wenn man den Sabre in Bewegung verlässt, wird der Spieler durch die dahinterliegende Tragfläche erschlagen. die einzige Möglichkeit es lebend zu verlassen ist, das Schiff bei niedrigster Geschwindigkeit gegen eine Wand zu steuern, und danach erst auszusteigen.
  • Wird der Sabre Zerstört, egal ob bemannt oder unbemannt, führt dieser kurz zuvor eine Animation aus, in dem er unkontrolliert herumtrudelt. trifft der Sabre dabei auf Hindernisse, wird sein ''Trudeln'' aggressiver.

Galerie Bearbeiten

QuelleBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Halo Reach Lange Nacht des Trostes
  2. Halo Waypoint Sabre
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.